Discord Eltern und Betreuer - wie man Kindern hilft, es sicher zu benutzen

Ist die Discord-Plattform sicher? Wir empfehlen, dass Discord mit den richtigen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen sicher von Kindern verwendet werden kann. Bitte beachten Sie, dass bei Websites mit Online-Chat-Optionen immer Risiken bestehen.

Werfen Sie einen Blick auf das, was Sie über Discord wissen müssen.

Was ist Zwietracht?

Discord wurde 2015 eingeführt, um Videospielern die Möglichkeit zu geben, miteinander zu kommunizieren und eine Community außerhalb der Spiele selbst aufzubauen. Seitdem hat es sich jedoch zu einem vollständigen sozialen Netzwerk mit einer Vielzahl von Interaktionsmöglichkeiten entwickelt 140 Millionen * aktive monatliche Benutzer.

Hinweis: Zwietracht wird heutzutage nicht nur von Spielern genutzt.

* Quelle: Geschäft von Apps

Wie Discord funktioniert

Die Plattform arbeitet auf Basis von Servern. Diese sind mit einem bestimmten Schwerpunkt oder Schwerpunkt eingerichtet, damit Menschen Bilder, Links und Informationen sammeln, diskutieren und austauschen können. Diese Server bieten sowohl Text- als auch Sprachkommunikation über ein Mikrofon auf dem von Ihnen verwendeten Gerät.

Benutzer können zu Servern eingeladen werden oder online Links finden, um auf sie zuzugreifen. Die Person, die den Server eingerichtet hat, legt normalerweise einige Grundregeln fest, für wen er bestimmt ist, sowie das erwartete Maß an Höflichkeit und Etikette.

Was Sie brauchen, um Discord zu verwenden

  • Ein Computer, Tablet oder Smartphone
  • Eine E-Mail-Adresse zum Einrichten eines Kontos

Wie ist die Altersfreigabe?

Ab 13 Jahren hat Discord seine Altersfreigabe jedoch auf 17+ bei aktualisiert Apple Anfrage". Auf ihrer Website heißt es, dass sie "dazu beitragen möchten, dass Minderjährige keinen für sie ungeeigneten Inhalten ausgesetzt sind". Wir haben jedoch festgestellt, dass sich Kinder unter 17 Jahren weiterhin registrieren und die Plattform nutzen können.

Der Google Play Store hat eine 'Teen'-Bewertung.

Was sind die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen bei Discord?

Discord's neueste Transparenzbericht zeigt, dass 37% der Benutzer auf der Plattform belästigt wurden, 12% Opfer von Internetkriminalität, gefolgt von 9% der Inhalte, die nicht für die Arbeit geeignet sind (NSFW).

Sie haben einige Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, darunter:

  • Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) zur Erkennung von Missbrauch, Betrug und Phishing
  • engagierte Moderatoren, die eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung der Sicherheit der Plattform spielen, „reagieren sinnvoll auf eine erhöhte Anzahl von Berichten und bemühen sich weiterhin proaktiv, die am stärksten gefährdeten Akteure von der Plattform fernzuhalten“.
  • Blockierungs- und Berichtsfunktionen

Und hier sind die Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, die Sie auf der Plattform aktivieren können:

Wählen Sie aus, wer Sie direkt benachrichtigen kann

Safe Direct Messaging bietet ein farbcodiertes Ampelsystem, mit dem ermittelt werden kann, ob Nachrichten auf unangemessenen Inhalt überprüft werden sollen:

  • Beschütze mich
    (Direktnachricht von allen scannen)
  • Meine Freunde sind nett
    (Scannen Sie keine Nachrichten von Freunden)
  • Ich wohne am Rande
    (Scannen Sie nichts)

Gutschrift: Zwietracht

Etwas melden

Wenn Sie etwas Verdächtiges sehen oder einfach einen Benutzer melden möchten, können Sie dies tun senden Sie eine Anfrage..

Direktnachrichten blockieren
Sie können Direktnachrichten (DM) von anderen Mitgliedern blockieren, indem Sie zu Ihren Datenschutzeinstellungen gehen:

Gutschrift: Zwietracht

Wählen Sie aus, wer Sie als Freund hinzufügen kann

Sie können die Berechtigungen für Freundschaftsanfragen anpassen, indem Sie festlegen, wer Sie als Freund über das Menü "Datenschutz und Sicherheit" hinzufügen kann:

Nutzer blockieren

Klicken Sie einfach auf den Benutzernamen, den Sie blockieren möchten:

Benutzer-Screenshot blockieren

Gutschrift: Zwietracht

Was sind die Vorteile von Discord?

Es kann ein wirklich mächtiger Weg für Kinder in einem angemessenen Alter sein Entdecken Sie andere Menschen mit ähnlichen Interessen und bauen Sie eine Gemeinschaft auf. Dies kann vom Spielen eines Videospiels herrühren, aber es können auch andere Interessen sein, z. B. das Spielen eines Instruments, eines Lieblingskünstlers oder eines Lieblingsautors.

Nehmen Sie sich Zeit für Checken Sie bei ihnen ein um sicherzustellen, dass Sie wissen, mit wem sie chatten, und um sie immer zu ermutigen, die Gespräche positiv und angemessen zu führen. Es kann Ihnen auch die Möglichkeit geben, sie mit den Tools auszustatten, mit denen sie mit riskanten Situationen umgehen können.

Bitte beachten Sie: Sie können auch bestimmte Datenschutz- und Sicherheitstools auf Ihrem Mobilgerät oder Computer verwenden, um Interaktionen und standortbezogene Informationen weiter einzuschränken. Schauen Sie sich unsere an Kindersicherung for more info

Worauf Sie bei der Zwietracht achten sollten

Die Plattform ist nicht für sehr kleine Kinder geeignet
Discord enthält Inhalte für Erwachsene und muss als nur für Personen über 18 Jahre zugänglich gekennzeichnet werden. Sie haben eine Option für über 18 Benutzer hinzugefügt, um ihren Kontakt als "nicht sicher für die Arbeit" zu kennzeichnen.

Jeder, der den Kanal öffnet, wird eine Warnmeldung erhalten, die ihn darüber informiert, dass er möglicherweise NSFW-Material enthält, und ihn auffordert, zu bestätigen, dass er über 18 Jahre alt ist.

Die meisten Gespräche sind privat und ermöglichen Live-Video- und Standortverfolgung (ausschließlich Opt-In).
Die Gespräche in Discord sind für die Gruppe privat, daher weniger offen und sichtbar als andere soziale Netzwerke. Außerdem können Sie Live-Videos anderer Benutzer eingeben, sprechen, anhören und ansehen. Es gibt auch eine Funktion "In der Nähe", mit der Sie Freunde hinzufügen können, deren Standortfunktionen auf ihrem Gerät aktiviert sind und die sich physisch in der Nähe befinden.

Ist Discord für Ihr Kind sicher?
Es ist eine vorteilhafte Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, wenn sie das richtige Alter haben, um sie zu nutzen, und die richtige Unterstützung und den richtigen Kontext von Eltern und Betreuern erhalten. Kinder jeden Alters sind wahrscheinlich Risiken auf der Plattform ausgesetzt, aber jüngere Kinder sollten soziale Apps oder Plattformen verwenden, die speziell für sie entwickelt wurden, wie YouTube Kids und PopJam.

Letzte Aktualisierung

  • Bühnenerkennung - Discord kündigte am 13. Mai eine neue Audio-Funktion an, die Anfang Juni startet. Mit Stage Discovery können Discord-Benutzer problemlos Live-Audiokonversationen finden, die in den verschiedenen Communitys der App stattfinden.
  • Bühnenkanal - Discord wird ab diesem Monat auch Ticket-Events für Stage Channel-Gespräche testen.

Kürzliche Posts

Scroll Up