Snapchat-Sicherheit: eine Anleitung für Eltern

Sehen Sie sich Mumienbloggerin Adele Jennings an, um zu sehen, was Sie wissen müssen

Der dritte Teil unserer Reihe von Anleitungen befasst sich mit der globalen Echtzeit-App zum Teilen von Fotos und Videos, Snapchat. Snapchat macht durchschnittlich 400 Millionen "Schnappschüsse" pro Tag, das Mindestalter für die Anmeldung für ein Konto beträgt 13 Jahre.

Über die App

Wie funktioniert Snapchat?

Jedes Mal, wenn ein Snap geteilt wird, kann Ihr Kind auswählen, wie lange die Zuschauer ihn anzeigen möchten - von 1 bis 10 Sekunden. Schnappschüsse erfassen einen Moment und werden nicht mit einem Screenshot erfasst. Wenn eine Person einen an sie gesendeten Snap screenshots macht, benachrichtigt Snapchat Ihr Kind, aber die Leute haben Problemumgehungen gefunden. Bitte teilen Sie dies Ihrem Kind mit.

Mit wem kann mein Kind Inhalte auf Snapchat teilen?

Benutzer können Inhalte für 3 verschiedene Zielgruppen freigeben.

  • Jeder
    Dies bedeutet, dass ihr Inhalt von allen Benutzern gesehen wird.
  • Statusnachricht
    Videos und Fotos werden nur von hinzugefügten Freunden gesehen. Ihr Kind muss aktiv Freunde hinzufügen, von denen es Inhalte senden oder empfangen möchte.
  • Online
    Auf diese Weise kann Ihr Kind Freunde auswählen, deren Inhalt nicht angezeigt werden soll. Standardmäßig können nur Benutzer, die Ihr Kind zu ihrer Freundesliste hinzugefügt hat, Inhalte senden

Wer kann ihnen Inhalte senden?

Ihr Kind kann wählen, ob es Inhalte von "Jeder" oder "Meine Freunde" erhalten möchte. Ermutigen Sie Ihr Kind, die Standardeinstellung so festzulegen, dass nur Inhalte von „Meine Freunde“ akzeptiert werden.

Tippen Sie auf das Geistersymbol> tippen Sie auf das Zahnradsymbol> wählen Sie „Meine Freunde“.

Es gibt drei Abschnitte, die ySie sollten "Kontakt", "Meine Geschichte" und "Schnell hinzufügen" aktualisieren..

(I) Mit der Funktion zum schnellen Hinzufügen können Personen, deren Kontaktliste Ihre Telefonnummer enthält, Sie über die Snapchat-App als Freund hinzufügen

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur Personen, die Ihr Kind zu Snapchat hinzugefügt hat (oder die Freunde sind), ihnen ein Foto oder Video senden können.

Screenshots sind möglich - die Snapchat-Plattform unterstützt dies nicht, aber mit Apples iOS- und Googles Android-Smartphones können Sie Screenshots machen und diese speichern. Ermutigen Sie Ihr Kind, keine Schnappschüsse ohne Erlaubnis des Absenders zu erstellen.

Inhalte mit echten Freunden teilen

Snapchat wurde wie andere Social-Networking-Apps entwickelt Momente mit Freunden aus dem „echten Leben“ zu teilen, aber es besteht immer noch die Gefahr, dass Kinder sich mit Menschen verbinden, die sie nicht kennen.

Ermutigen Sie Ihr Kind, Inhalte nur mit seinen „echten Freunden“ zu teilen und Dinge zu teilen, die es gerne mit Ihnen teilen würde.

Das Senden von Nacktbildern von Kindern unter 18 ist illegal und kann von Personen geteilt werden, für die es nicht bestimmt war. Führen Sie ein offenes und ehrliches Gespräch über die Auswirkungen von Sex mit Ihrem Kind. Klicke dafür hier for more info

Standortfreigabe - Karten ausrichten

Snap Maps ermöglichen einem Benutzer, wenn Sie und ein Freund einander folgen, ihre Standorte miteinander zu teilen, sodass Sie sehen können, wo sie sich befinden und was um sie herum vor sich geht.

Da diese neue Funktion Ihren genauen Standort auf einer Karte anzeigt, empfehlen wir Benutzern, ihren Standort nicht zu teilen, insbesondere nicht an Personen, die sie nicht persönlich kennen.

Ortseinstellungen

Es stehen drei Standorteinstellungen zur Auswahl:

Geistmodus: Sie sind die einzige Person, die Ihren Standort auf der Karte sehen kann. Im Ghost-Modus können Sie weiterhin die Standorte Ihrer Freunde sehen, diese können Sie jedoch nicht sehen.

Meine Freunde: bedeutet, dass alle Ihre Kontakte auf Snapchat Ihren Standort sehen können.

Freunde auswählen: Ermöglicht Benutzern das Durchsuchen ihrer Freundesliste und die Entscheidung, welche ihrer Freunde ihren Standort anzeigen sollen.

Teilen Sie Ihren Standort nur mit Personen, die Sie persönlich kennen. Teilen Sie Ihren Standort niemals mit Fremden. Weitere Informationen zu Snap Maps finden Sie in deren Informationen !.

Sicher surfen

Snapchat verwendet den Browsing-Service von Google, um Benutzer vor Verdacht auf Phishing, Malware und andere gefährliche Websites zu warnen.

Verwalten der Inhalte, die Ihr Kind auf Snapchat sehen kann

Es gibt eine Reihe von Community-Richtlinien, die festlegen, was Sie veröffentlichen und was nicht. Sie können sie anzeigen hier an.

Löschen oder Blockieren Sie den Benutzer
Wenn Sie einen Benutzer blockieren oder löschen, kann diese Person keine Ihrer Beiträge anzeigen oder kommentieren. Die Leute werden nicht benachrichtigt, wenn Sie sie blockieren.

Melden Sie einen Snap-on-Story-Explorer
Wenn Sie im Story Explorer etwas sehen, das nicht Snapchat folgt Community-Richtlinien, drücke und halte den Snap, um es dem Team zu melden.

Inhalt melden
Wenn Ihr Kind unangemessene Bilder erhält oder jemand sie belästigt, können Sie zu gehen www.snapchat.com/safety Befolgen Sie die Schritte, um es Snapchat zu melden.

Gelöschter Account
Wenn Sie das Konto Ihres Kindes dauerhaft entfernen möchten, gehen Sie zu Seite zur Deaktivierung des Snapchat-Kontos

Kindersicherung die Glühbirne

Erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen für Datenschutz und Sicherheit auf der sozialen Plattform von Snapchat vornehmen, um Ihrem Kind ein sichereres Erlebnis zu ermöglichen.

Siehe Anleitung

Mehr zu entdecken

Wenn Sie mehr über Snapchat und ähnliche Apps erfahren möchten, besuchen Sie folgende Orte:

Kürzliche Posts

Scroll Up