Spielanleitung für Eltern zum Apex Legends-Mehrspielerspiel

Die Überprüfung von Apex Legends soll Eltern dabei helfen, Kinder beim Spielen zu schützen.

Während Fortnite nicht verschwinden wird, gibt es ein neues Battle Royale-Spiel, das um die Aufmerksamkeit der Kinder konkurriert. Apex Legends bieten auf einer verkleinerten Karte mit vielen anderen Spielern die gleiche Art des Feuergefechts. Hier ist, was Sie darüber wissen müssen, wenn Ihr Kind zum Spielen auffordert.

Auf den ersten Blick sehen die beiden Spiele ziemlich ähnlich aus. In Großbritannien liegt das Rating für Apex Legends jedoch bei 16 und höher, während Fortnite nur bei 12 und höher liegt. Dies bedeutet, dass es für Personen unter 16 illegal ist, das Spiel im Laden zu kaufen.

Ähnlich wie Fortnite ist es kostenlos zu spielen, bietet jedoch im Spiel Zugriff auf bestimmte Charaktere und visuelle Verbesserungen. Aus diesem Grund ist vor dem Herunterladen keine Kreditkartentransaktion erforderlich. Es kann nützlich sein, zu überprüfen, ob in Ihrer Konsole eine PEGI-Altersfreigabe angegeben ist, damit Sie sich über ältere Spiele wie dieses unterhalten können, bevor Ihr Kind sie ausprobiert.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um das Beste aus diesem beliebten neuen Spiel herauszuholen, sicher und vernünftig.

Bewertung

In Großbritannien und Europa bewertet PEGI Apex Legends für Personen ab 16, da es anhaltende Darstellungen von Gewalt gegen menschliche Charaktere enthält. Das VSC erweitern das Rating In ihrem Prüferbericht heißt es: „Die Spieler können eine Reihe moderner Militärwaffen wie Pistolen, Scharfschützengewehre, automatische Gewehre, Splittergranaten und Messer verwenden.

Erfolgreiche Treffer mit einer Schusswaffe beeinträchtigen die Gesundheit eines Charakters, was durch ein Spritzen von Blut angezeigt wird. Sobald dies einen kritischen Punkt erreicht, werden sie unbeweglich. Finisher-Schnittszenen bieten die besten Beispiele für realistisch aussehende Gewalt, obwohl die Effekte bei kraftvollem Aussehen nicht als sehr heftig eingestuft werden.

Themen

Unterschiedliche kulturelle Empfindlichkeiten vergleichen die Gewalt in Apex Legends und Fortnite unterschiedlich. In den USA erhält es das gleiche 13 + -Rating wie Fortnite, während es in Großbritannien und Europa das 16 + -Rating erhält. Abgesehen von den Spieleraktionen, die diese Bewertungen auslösen, geht Apex Legends an dunklere Orte in Fortnite.

Es gibt Finisher-Moves, die speziell wehrlose Feinde ausführen. Es gibt auch andere Spezialattacken, bei denen mehrere Gegner mit chemischen Gasen angegriffen werden, bevor sie erledigt werden.

Einkäufe im Spiel

Apex Legends kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden, sodass kein Kaufkennwort der Eltern erforderlich ist. Wie in den Bewertungen angegeben, beinhaltet das Spiel Einkäufe. Diese Einkäufe reichen von £ 7.99 bis £ 79.99. Mit diesem Geld werden zwar nur kosmetische Verbesserungen freigeschaltet, es ist jedoch auch eine Möglichkeit, schneller auf alle spielbaren Charaktere im Spiel zuzugreifen.

Apex-Pakete, die im Spiel verdient oder mit Geld gekauft werden können, bieten eine Chance im Stil einer "Beutebox", Gegenstände unterschiedlicher Seltenheit zu gewinnen. Dies wird von der Glücksspielkommission in Großbritannien nicht als Glücksspiel eingestuft, da diese Gegenstände außerhalb des Spiels keinen Geldwert haben.

Online-Spiel

Apex Legends ist von Natur aus ein Online-Spiel. Es macht Spaß, wenn man mit anderen Spielern auf 60 spielt. Dies bedeutet, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ein gewisser Druck besteht, zu spielen, wenn Freunde online sind. Es bedeutet auch, dass das Beenden mitten in einem Spiel Ihren Teamkollegen schadet.

Die Spieler kommunizieren miteinander über Kopfhörer und Mikrofone. Diese Audio-Interaktion wird nicht von PEGI-Bewertungen abgedeckt. Obwohl das Spiel nicht als profan eingestuft wird, kann seine Online-Art jüngere Spieler über die Stimme oder den Text-Chat auf dem Bildschirm beleidigender Sprache von Fremden aussetzen.

Obwohl Sie keine Gegner sprechen hören, ist die Kommunikation mit Teamkollegen ein wichtiger und unterhaltsamer Teil des Spiels. Dies bedeutet jedoch, dass Sie standardmäßig mit Fremden sprechen können. Apex Legends bietet jedoch eine neue Möglichkeit, mit Teammitgliedern ohne Stimme zu kommunizieren, indem ein „Ping“ über gefundene Gegenstände oder geschossene Gegner ausgelöst wird. Dies ermöglicht das Spielen, ohne mit Fremden zu sprechen.

Wenn Ihr Kind mit Fremden in seinem Team spielt, können Sie diese während des Spiels im Inventarbildschirm stumm schalten. Auf Konsolen können Spieler einer Lobby von Freunden beitreten, bevor sie spielen, um Spieler, die sie nicht kennen, dauerhaft stummzuschalten, nicht in ihrer Gruppe.

Parental Controls

Richten Sie Ihre Konsole oder Ihren PC ein um den Zugriff auf ältere PEGI-Bewertungsspiele einzuschränken. In diesen Einstellungen können Sie auch steuern, wie Ihr Kind mit anderen Spielern online interagieren kann.

Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie Passwörter und Zahlungslimits für alle Kreditkarten eingerichtet haben, die mit Spielekonten verknüpft sind. Außerdem werden diese Konten mit E-Mails eingerichtet, die Sie regelmäßig überprüfen, um rechtzeitig Informationen zu Zahlungen zu erhalten

Sie können auch Zeitlimits für die Spielzeit festlegen. Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um Kinder zu ermutigen, eine Vielzahl von Spielen und Aktivitäten zu spielen, anstatt ihr Spiel einfach ohne Diskussion zu steuern.

Alternative Spiele

Wenn Apex Legends für Ihr Kind als zu alt eingestuft ist, bieten die folgenden Spiele eine altersgerechte Alternative:

Res­sour­cen Dokument

Erfahren Sie mehr über Andy's Taming Gaming: Führen Sie Ihr Kind in das Video Game Health-Buch ein, um Ihrem Kind zu helfen, das Beste aus seinem Spielerlebnis herauszuholen.

Zur Website

Mehr zu entdecken

Lesen Sie Artikel und Ressourcen, um Kindern zu helfen, online sicher zu sein.

Kürzliche Posts

Scroll Up