MENÜ

Disney Plus Kindersicherung und Einstellungen – Was Eltern wissen müssen

Disney Plus Logo

Disney+ wurde im März 2020 in Großbritannien eingeführt und hat über 100 Millionen Abonnenten. Mit vielen kinderfreundlichen Inhalten ist es für viele Familien zu einem bevorzugten Streaming-Dienst geworden.

Was steht auf dieser Seite

Was ist Disney Plus?

Disney Plus ist ein abonnementbasierter Streaming-Dienst, der im März 2020 in Großbritannien und Irland eingeführt wurde und bei Familien sehr beliebt ist. Es wurde entwickelt, um Videoinhalte von Disney zu streamen und umfasst TV und Filme von Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und Star.

Während Nutzer Disney-Klassiker wie „Arielle, die Meerjungfrau“ und „Die Eiskönigin“ finden, veröffentlicht Disney Plus regelmäßig neue Filme und Serien. Einige Inhalte sind für alle Altersgruppen geeignet, aber nicht alle sind für Kinder geeignet. Aus diesem Grund hat Disney eine Kindersicherung hinzugefügt, mit der Sie Ihr Kind schützen können.

Allgemeine Infos

Benutzer können sich für ein Konto für 7.99 £ pro Monat oder 79.90 £ pro Jahr anmelden und bis zu 7 verschiedene Profile erstellen. Eltern können Kinderprofile für ihre Kinder einrichten, sodass sie nur Zugriff auf Inhalte haben, die für alle Altersgruppen geeignet sind, oder sie können Inhaltsebenen für ältere Kinder festlegen.

Disney Plus hat verschiedene Bereiche der App:

  • Home: Vorgeschlagene Inhalte basierend auf vorheriger Anzeige oder beliebte und neue Inhalte
  • Disney: Inhalte aus den Disney Animation Studios, darunter beliebte Filme wie Encanto und Frozen sowie Klassiker
  • Pixar: Serien und Filme, die mit Pixar erstellt wurden, wie Finding Nemo und Toy Story
  • Marvel: Enthält Live-Action und animierte Inhalte, die von Marvel-Comics erstellt wurden. Einige dieser Inhalte sind möglicherweise für Kinder unter 18 Jahren ungeeignet.
  • star Wars: beliebte Serien und Filme aus dem Star Wars-Franchise
  • national Geographic: Serien, Filme und Dokumentationen zu verschiedenen Themen. Für einige Inhalte kann eine elterliche Anleitung empfohlen werden.
  • Star: Filme und Serien, die im Allgemeinen für ein älteres Publikum bestimmt sind

GroupWatch ermöglicht es Abonnenten, dasselbe zur selben Zeit anzusehen, auch wenn sie sich nicht am selben Ort befinden.

Disney Plus-Kindersicherung

Als der Streaming-Dienst von Disney zum ersten Mal herauskam, waren alle Inhalte im Allgemeinen sicher für Kinder. Jetzt, da sie ihr Inhaltsangebot erweitert haben, hat Disney Plus eine Kindersicherung entwickelt, um einzuschränken, was Ihr Kind sehen kann.

Dies kann durch das Erstellen eines Kinderprofils, das Festlegen von Altersbeschränkungen pro Profil und das Setzen einer Stecknadel für Profile erfolgen. Diese Einstellungen können auf der Profil-Startseite entweder beim Erstellen eines neuen Profils oder durch Auswahl von „Profile bearbeiten“ aufgerufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vorteile von Disney Plus

  • Viele kinder- und familienfreundliche Inhalte
  • Kindersicherung, mit der Sie unterschiedliche Altersbeschränkungen für verschiedene Kinder festlegen können
  • Kinderprofile für eine einfachere Benutzeroberfläche für jüngere Kinder
  • Eine Vielzahl von Serien und Filmen jenseits von Disney
  • Regelmäßig neue Inhalte sowie alte Favoriten

Was aufpassen

Während die Kindersicherung von Disney Plus perfekt ist, um die Art der Inhalte einzuschränken, die Ihr Kind sehen kann, gibt es keine weiteren Kindersicherungen. Es kann wichtig sein, zu überwachen, wie viel Zeit sie mit dem Ansehen von Inhalten verbringen Förderung einer ausgewogenen digitalen Ernährung.

Wenn Kinder keine Kindersicherung eingestellt haben, denken sie möglicherweise, dass Inhalte für Erwachsene auch kinderfreundlich sind, weil sie mit Disney in Verbindung gebracht werden. Es ist wichtig, dass unterhalten Sie sich darüber, was Ihr Kind online sieht und warum es möglicherweise nicht angemessen ist.

Anleitung zur Kindersicherung von Disney+ Dokument