MENU

Apple iPhone und iPad

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Sie können Einschränkungen aktivieren, um Ihre Kinder daran zu hindern, bestimmte Funktionen und soziale Medien oder Spieleanwendungen auf einem iPhone oder iPad zu nutzen. Dazu gehört die Sperrung des Zugriffs auf iTunes sowie die Einschränkung expliziter Inhalte und In-App-Käufe. Sie können auch den Zugriff auf die Kamera und das Teilen von Fotos einschränken.

Apfel-Logo

Was brauche ich?

iPhone- oder iPad-Gerät, Apple-ID und Passwort

Einschränkungen, die Sie anwenden können

am linken Bildschirmrand. Apps-Zugriff
am linken Bildschirmrand. Browserzugriff
am linken Bildschirmrand. Beim App-Kauf
am linken Bildschirmrand. Ungeeignete Inhalte
am linken Bildschirmrand. Medien-Streaming
am linken Bildschirmrand. Onlinespiele
am linken Bildschirmrand. Elterliche Kontrolle
am linken Bildschirmrand. Daten teilen
am linken Bildschirmrand. Standort teilen
am linken Bildschirmrand. Soziales Netzwerk
am linken Bildschirmrand. Timer

Schrittweise Anleitung

1

So aktivieren Sie die Bildschirmzeit

Verwenden Sie Screen Time, um Datenschutzbeschränkungen für Inhalte festzulegen und In-App-Käufe zu verwalten

So richten Sie die Bildschirmzeit ein:

Schritt 1 – Gehen Sie zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Bildschirmzeit“.

Schritt 2 – Tippen Sie auf „Weiter“ und wählen Sie dann „Dies ist mein [Gerät]“ oder „Dies ist das [Gerät] meines Kindes“.

Wenn es sich um ein gemeinsam genutztes Gerät handelt und Sie sicherstellen möchten, dass die Einstellungen nicht geändert werden, tippen Sie auf „Bildschirmzeit-Passcode verwenden“.

Geben Sie dann zur Bestätigung den Passcode erneut ein.

Wenn es sich um das Gerät eines Kindes handelt, können Sie den Anweisungen folgen, bis Sie zum Eltern-Passcode gelangen und einen Passcode eingeben. Erneut eingeben um zu bestätigen.

1
Apple-und-iPad-Schritt-1
2
Apple-und-iPad-Schritt-2
2

Inhalte einschränken

Schritt 1 – Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, dann können Sie „Inhalt und Datenschutz“ aktivieren.

Schritt 2 – Sobald Sie Ihren Code eingerichtet haben, können Sie in diesem Abschnitt In-App-Käufe verwalten, auf Apps zugreifen und Website-Inhalte automatisch filtern, um den Zugriff auf Inhalte für Erwachsene in Safari und Apps auf Ihrem Gerät zu beschränken.

Apple-und-iPad-Schritt-3
3

Wo kann man In-App-Käufe verwalten?

Tippen Sie auf „iTunes- und App-Store-Käufe“. Wählen Sie eine Einstellung und setzen Sie sie auf „Nicht zulassen“.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Passworteinstellungen auch für zusätzliche Einkäufe im iTunes & App Store oder Book Store ändern können. Befolgen Sie die Schritte 1–3 und wählen Sie dann „Immer erforderlich“ oder „Nicht erforderlich“ aus.

Apple-und-iPad-Schritt-4
4

Geführter Zugang

Mit Guided Access können Sie Ihr iPhone oder iPad sperren, wenn Sie sich in einer App befinden. Dies kann für Kinder nützlich sein, da sie diese bestimmte App nicht verlassen können und keinen Zugriff auf andere Apps und Einstellungen haben.

So aktivieren Sie den geführten Zugriff:

Schritt 1 – Gehen Sie zu Ihren „Einstellungen“, tippen Sie auf „Barrierefreiheit“, scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf „Geführter Zugriff“.

Schritt 2 – Tippen Sie auf den Schalter „Geführter Zugriff“, sodass er grün wird.

Schritt 3 – Starten Sie den geführten Zugriff, tippen Sie dreimal auf die seitliche (Ein-/Aus-)Taste. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Tasten und der Touchscreen deaktiviert.

In diesem Abschnitt können Sie auch einen Passcode und ein Zeitlimit festlegen und automatische Sperrfunktionen aktivieren.

Tippen Sie zum Ausschalten dreimal auf die Seitentaste.

Schritt 4 – Sie können die Optionen ändern, die unten links auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, um die Einstellungen für die App zu konfigurieren, die Sie oder Ihr Kind verwenden.

Tipp: Alternativ können Sie den geführten Zugriff ganz einfach aktivieren, indem Sie Siri den Befehl erteilen, den Siri dann automatisch für Sie ausführt.

1
Apple-und-iPad-Schritt-5
2
Apple-und-iPad-Schritt-6
3
Apple-und-iPad-Schritt-7
5

So verhindern Sie Webinhalte

iOS kann Website-Inhalte automatisch filtern, um den Zugriff auf nicht jugendfreie Inhalte in Safari und Apps auf Ihrem Gerät zu beschränken. Sie können einer genehmigten oder gesperrten Liste auch bestimmte Websites hinzufügen oder den Zugriff nur auf genehmigte Websites beschränken. Folge diesen Schritten:

Schritt 1 – Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Bildschirmzeit. Klopfen „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“ und geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein.

Schritt 2 - Zapfhahn "Inhaltsbeschränkungen"Tippen Sie dann auf 'Internetinhalt'.

Wählen Sie "Uneingeschränkter Zugriff", "Websites für Erwachsene einschränken" oder "Nur zugelassene Websites".

1
Apple-und-iPad-Schritt-8
2
Apple-und-iPad-Schritt-9
3
Apple-und-iPad-Schritt-10
6

Beschränken Sie die Siri-Websuche

Schritt 1 – Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Bildschirmzeit. Klopfen „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“

Schritt 2 – Geben Sie bei Aufforderung Ihren Screen Time-Passcode ein. Tippen Sie dann auf "Inhaltsbeschränkungen". Scrolle runter zu Siri und wähle deine Einstellungen.

Sie können diese Siri-Funktionen einschränken:

  • Inhalt der Websuche: Verhindern Sie, dass Siri das Internet durchsucht, wenn Sie eine Frage stellen
  • Explizite Sprache: Verhindern Sie, dass Siri eine explizite Sprache anzeigt
1
Apple-und-iPad-Schritt-11
2
Apple-und-iPad-Schritt-12
3
Apple-und-iPad-Schritt-13
7

So beschränken Sie das Game Center

Schritt 1 – Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Bildschirmzeit. Klopfen „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“.

Schritt 2 – Geben Sie Ihren Screen Time-Passcode ein. Tippen Sie dann auf "Inhaltsbeschränkungen" Scrolle runter zu Game Center und wähle deine Einstellungen.

Sie können diese Game Center-Funktionen einschränken:

  • -Multiplayer Spiele: Verhindern Sie die Möglichkeit, Multiplayer-Spiele zu spielen
  • Freunde hinzufügen: Verhindern Sie das Hinzufügen von Freunden zum Game Center
  • Bildschirmaufnahme: Verhindern Sie, dass der Bildschirm und der Ton erfasst werden können
1
Apple-und-iPad-Schritt-14
2
Apple-und-iPad-Schritt-15
3
Apple-und-iPad-Schritt-16
8

Tracking ausschalten

Wenn Sie über das iOS 14.5-Update oder höher verfügen, können Sie mit der Funktion zur Transparenz der App-Verfolgung entscheiden, ob Apps Ihre Aktivitäten für Werbezwecke verfolgen sollen. Dies ist möglicherweise nicht für Kinder geeignet, da es die In-App-Ausgaben fördern kann.

Etwas deaktivieren:

Gehen Sie dann zu Einstellungen 'Privatsphäre'. Zapfhahn 'Verfolgung'. Die Umschalttaste sollte grau sein - dies bedeutet, dass die Funktion deaktiviert ist. Grün bedeutet aktiviert.

Wichtig: Wenn Sie zulassen, dass Apps Sie auffordern, Sie zu verfolgen, werden beim Starten aktualisierter Apps, in denen Sie um Erlaubnis zum Verfolgen Ihrer Aktivitäten gebeten werden, Eingabeaufforderungen angezeigt. Wenn Sie nicht zulassen, dass Apps Sie um Erlaubnis bitten, werden alle Apps automatisch daran gehindert, Ihre Aktivitäten zu verfolgen.

1
Apple-und-iPad-Schritt-17
2
Apple-und-iPad-Schritt-18
9

Änderungen an den Datenschutzeinstellungen zulassen

Über die Datenschutzeinstellungen auf Ihrem Gerät können Sie steuern, welche Apps auf die auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen oder die Hardwarefunktionen zugreifen können

Gehen Sie zu Einstellungen und dann zur Bildschirmzeit. Zapfhahn „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“ Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein. Zapfhahn 'Privatsphäre'Wählen Sie dann die Einstellungen aus, die Sie einschränken möchten

1
Apple-und-iPad-Schritt-19
2
Apple-und-iPad-Schritt-20
3
Apple-und-iPad-Schritt-21
10

Ermöglichen Sie Änderungen an anderen Einstellungen und Funktionen

Sie können Änderungen an anderen Einstellungen und Funktionen zulassen, genauso wie Sie Änderungen an den Datenschutzeinstellungen zulassen können.

Gehen Sie zu Einstellungen und dann zur Bildschirmzeit. Zapfhahn „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“ Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein. Immer erlaubt, wählen Sie die Funktionen oder Einstellungen aus, an denen Sie Änderungen zulassen möchten, und wählen Sie Erlauben or Nicht zulassen.

1
Apple-und-iPad-Schritt-19
2
Apple-und-iPad-Schritt-23
3
Apple-und-iPad-Schritt-24
11

So aktivieren Sie den Fokusmodus

Schritt 1 – Gehen Sie zu Einstellungen > Fokus.

Schritt 2 – Tippen Sie auf eine bereitgestellte Fokusoption – etwa „Nicht stören“, „Persönlich“, „Schlafen“ oder „Arbeiten“ – und tippen Sie dann auf „Fokus anpassen“.

Schritt 3 – Richten Sie Ihren Fokus ein. Sie können zugelassene oder stummgeschaltete Benachrichtigungen von Personen und Apps auswählen, Ihren Sperrbildschirm oder Startbildschirm verbinden, diesen Fokus automatisch einschalten lassen und Fokusfilter hinzufügen.

Apple-und-iPad-Schritt-25