Vodafone-Inhaltskontrolle

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Mit Vodafone Content Control können Sie Inhalte blockieren, wenn das Gerät das Mobilfunknetz von zu Hause aus verwendet (die Standardeinstellung ist 18 +). Darüber hinaus bieten sie auch die Vodafone Guardian App für Android-Geräte, mit denen Sie Anrufe und Texte steuern können.

Was brauche ich?

Eine Kreditkarte zur Bestätigung, dass Sie über 18 sind. A Mein Vodafone-Konto (Benutzername und Passwort) Wenn Sie sich nicht angemeldet haben, benötigen Sie eine Kontakt-E-Mail-Adresse, eine Handynummer und eine Vodafone-Kontonummer.

Mögliche Einschränkungen

Symbol Anonymizer
Symbol Chat
Symbol Unpassender Inhalt

Schrittweise Anleitung

1

Gehe zu Vodafone.de und loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort in Mein Vodafone ein. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt registrieren".

Internet-Angelegenheiten-Schutz-Schritt-Anleitung-vodafone_step-1
2

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Registerkarte "Mein Vodafone" und klicken Sie auf "Kontoeinstellungen".

Internet-Angelegenheiten-Schutz-Schritt-Anleitung-vodafone_step-2
3

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Inhaltskontrolle" und klicken Sie dann auf "Ändern". Eine Bestätigung wird gesendet, um die Änderungen zu bestätigen. Möglicherweise müssen Sie das Mobilteil aus- und einschalten, um sicherzustellen, dass die Änderung registriert ist.

Internet-Angelegenheiten-Schutz-Schritt-Anleitung-vodafone_step-3
4

Wenn Ihr Kind ein Android-Smartphone hat, laden Sie die "Vodafone Guardian App" aus dem Google Play Store herunter.

Internet-Angelegenheiten-Schutz-Schritt-Anleitung-vodafone_step-4
5

Passen Sie die Einstellungen an, um das Telefon Ihres Kindes zu schützen. Fügen Sie dann ein Kennwort hinzu, um Änderungen zu verhindern, und einen Elternkontakt, um Sie über Notrufe zu informieren.

Internet-Angelegenheiten-Schutz-Schritt-Anleitung-vodafone_step-5
Scroll Up