MENÜ

Facebook-Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Facebook bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Ihr Teenager verwalten kann, wer seine Inhalte sehen kann und wie er mit anderen interagiert. Sie können die Meldefunktion auch verwenden, um Inhalte zu melden, die gegen die Community-Richtlinien verstoßen und sie verärgern.

facebook logo

Was brauche ich?

Ein Facebook-Konto (Benutzername und Passwort)

Mögliche Einschränkungen

am linken Bildschirmrand. Chat
am linken Bildschirmrand. Im App-Einkauf
am linken Bildschirmrand. Ungeeignete Inhalte
am linken Bildschirmrand. Standort teilen
am linken Bildschirmrand. Elterliche Kontrolle
am linken Bildschirmrand. Datenschutz
am linken Bildschirmrand. Datenschutz und Identitätsdiebstahl
am linken Bildschirmrand. Soziales Netzwerk

Schrittweise Anleitung

1

Blockiere jemanden

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, jemanden zu blockieren.

So blockieren Sie jemanden von seiner Seite:
Schritt 1 - Klicken Sie in Ihrem Startseiten-Feed auf Lupe oben rechts und suchen Sie nach der Person, die Sie blockieren möchten.

Wenn Sie jemanden im Kommentarbereich blockieren, tippen Sie auf sein Profilbild oder seinen Namen, um zu seinem Profil zu gelangen.

Schritt 2 - Wählen Sie in ihrem Profil die aus 3 Punkte unter ihrem Namen.

Schritt 3 - Dann wählen Sie Blockieren und Blockieren noch einmal ansehen.

So blockieren Sie jemanden in Ihren Datenschutzeinstellungen:
Schritt 1 - Tippen Sie in Ihrem Home-Feed auf das 3 horizontale Balken in der oberen rechten Ecke.

Schritt 2 - Wähle aus Gang Symbol oben rechts.

Schritt 3 - Scrollen Sie nach unten Publikum und SichtbarkeitTippen Sie dann auf Blockierung um die Liste der blockierten Benutzer des Kontos anzuzeigen.

Schritt 3 - Zylinderkopfschrauben + ZUR GESPERRTEN LISTE HINZUFÜGEN

Schritt 4 - Suchen Sie dann nach dem Namen oder der E-Mail-Adresse und tippen Sie auf Blockieren und dann Blockieren noch einmal ansehen.

1
Bild-1-2
2
Bild-2-2
3
Bild-3-2
2

Benutzer und Kommentare melden

Wenn Benutzer oder Kommentare gegen die von Facebook verstoßen Community-Standards, sie können gemeldet werden.

So melden Sie einen Kommentar:
Schritt 1 - Drücken Sie lange auf den Kommentar, den Sie melden möchten, bis ein Menü angezeigt wird. Klopfen Support suchen oder Kommentar melden. Befolgen Sie die Anweisungen, um auszuwählen, gegen welche Standards verstoßen wird, und tippen Sie dann auf Absenden.

So melden Sie einen Benutzer:
Schritt 1 - Tippen Sie in ihrem Kommentar auf ihren Namen oder ihr Profilbild und wählen Sie das aus 3 Punkte unter ihrem Namen.

Schritt 2 - Auswählen Profil melden und folgen Sie dann den Anweisungen Absenden.

1
Bild-5
2
Bild-4
3

Wer kann Ihr Profil und Ihre Inhalte sehen?

Facebook hat viele Einstellungen, mit denen Benutzer verwalten können, wer sehen kann, was sie posten.

So verwalten Sie, wie andere Personen Ihr Konto finden können:
Schritt 1 - Tippen Sie in Ihrem Newsfeed auf das 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang Symbol. Scrollen Sie nach unten zu Publikum und Sichtbarkeit und tippe auf Wie andere Sie finden und kontaktieren können.

Schritt 2 - Ändern Sie jede Option in Freunde und ändern Sie die Suchmaschinenoption auf Nein.

So verwalten Sie, wer Beiträge sehen kann:
Schritt 1 – Tippen Sie in Ihrem Newsfeed auf das 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang Symbol. Scrollen Sie nach unten zu Publikum und Sichtbarkeit und tippe auf BLOG-POSTS.

Schritt 2 - Stellen Sie jeden Abschnitt auf ein Freunde. Einzelne Posts können bearbeitet werden, um die Zielgruppe nur für diesen Post zu ändern.

So verwalten Sie, wer Storys sehen kann:
Schritt 1 - Tippen Sie in Ihrem Newsfeed auf das 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang Symbol. Scrollen Sie nach unten zu Publikum und Sichtbarkeit und tippe auf Geschichten.

Schritt 2 - Wählen Sie jede Option aus, um einzuschränken, wer Ihre Storys sehen kann. Zu den Optionen gehören Öffentliche und Freunde und auch die Maßgeschneidert Optionen und Optionen zu verstecken Geschichten von bestimmten Personen.

So verwalten Sie, wer Rollen sehen kann:
Schritt 1 - Tippen Sie in Ihrem Newsfeed auf das 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang Symbol. Scrollen Sie nach unten zu Publikum und Sichtbarkeit und tippe auf Reels.

Schritt 2 - Wählen aus Öffentliche und Freunde und auch die Freunde außer … Dadurch können Sie einzelne Personen auswählen, die Ihre Rollen nicht sehen sollen.

1
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-1
2
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-2
3
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-3
4
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-4
4

Wer kann Sie kontaktieren?

Unter Zielgruppe und Sichtbarkeit können Sie auch verwalten, wer Ihnen oder Ihrem Teenager folgen und sie markieren kann.

Follower verwalten:
Schritt 1 - Zylinderkopfschrauben Follower und öffentliche Inhalte. Entscheiden Sie, wer Ihnen folgen darf, wer öffentliche Beiträge kommentieren darf, von wem Sie öffentliche Push-Benachrichtigungen erhalten und wer mit öffentlichen Informationen in Ihrem Profil wie Ihrem Profilbild interagieren darf.

So verwalten Sie, wer Sie markieren kann:
Schritt 1 - Tippen Sie auf Profil und Tagging. Passen Sie die Einstellungen zum Anzeigen und Teilen von Inhalten in Ihrem Profil an, markieren Sie Sie in Fotos und Beiträgen und ob Sie Tags überprüfen möchten, die andere von Ihnen hinzufügen.

1
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-5
2
Publikum-und-Sichtbarkeit-Bearbeiten-6
5

Bildschirmzeit verwalten

Sie können sehen, wie Sie oder Ihr Kind seine Zeit auf Facebook verbringen.

Wenn Sie Ihre Zeit auf Facebook verwalten möchten:
Schritt 1 - Klicken Sie im Startseiten-Feed auf 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang klicken.

Schritt 2 - Zapfhahn Deine Zeit auf Facebookunter Voreinstellungen. Sie können den leisen Modus einrichten, indem Sie auf tippen Plane deine Zeit oder können verwalten, welche Benachrichtigungen Sie erhalten, indem Sie auf tippen Steuern Sie Ihre Benachrichtigungen.

1
Bildschirmzeit-Bearbeitung-1
2
Bildschirmzeit-Bearbeitung-3
6

Datenschutz Checkup

Dies ist ein großartiges Tool, da Sie Ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen und die Ihrer Familie verwalten können.

So gehen Sie zum Datenschutz-Check:

Schritt 1 - Tippen Sie im Startseiten-Feed auf 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke wählen Sie dann die aus Gang Symbol. Wählen Datenschutz Checkup für Mein Konto. Dies gibt Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Privatsphäre Ihres Kontos zu überprüfen.

1
Datenschutz-Check-up-Bearbeiten-1-2
2
Datenschutz-Check-up-Leitfaden
7

Sicherheitsüberprüfung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto oder das Ihres Kindes sicher ist, indem Sie diese Einstellungen überprüfen.

Schritt 1 - Tippen Sie auf die 3 horizontale Linien in der oberen rechten Ecke und dann die Gang Symbol. Unter Mein KontoWählen Datenschutz und Sicherheit.

Schritt 2 - Der Empfohlen, Zapfhahn Überprüfen Sie Ihre wichtigen Sicherheitseinstellungen und folgen Sie den Anweisungen, um wichtige Kontoinformationen zu aktualisieren.

1
Sicherheitsoptionen-1
2
Sicherheitscheck