MENÜ

FaceTime-Datenschutzeinstellungen

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

FaceTime ist Apples Video- und Audio-Chat-Plattform, mit der iPhone-Benutzer über Video- und / oder Audiofunktionen miteinander kommunizieren können. Sie können FaceTime auch auf anderen iOS-Geräten wie iPad, iPod touch oder Mac unter Verwendung einer E-Mail-Adresse verwenden.

Was brauche ich?

Ein iOS-Gerät

Mögliche Einschränkungen

am linken Bildschirmrand. Anrufe & Texte
am linken Bildschirmrand. Chat
am linken Bildschirmrand. Soziales Netzwerk

Schrittweise Anleitung

Diese Schritte wurden mit einem iPhone repliziert. Wir haben jedoch auch die Schritte für andere Geräte aufgenommen:

Blockieren unerwünschter FaceTime-Anrufe

Blockierte Kontakte verwalten

So deaktivieren Sie FaceTime

FaceTiming mit mehreren Personen

1

Blockieren unerwünschter FaceTime-Anrufe

Wenn Sie unerwünschte FaceTime-Anrufe von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch erhalten, indem Sie eine Telefonnummer, einen Kontakt oder eine E-Mail blockieren. Es gibt vier Möglichkeiten, einen Kontakt zu blockieren:

Aus der FaceTime-App:
- Tippen Sie in der App auf die Info-Schaltfläche neben dem Kontakt, den Sie blockieren möchten
- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Diesen Anrufer blockieren"

Aus Nachrichten:
- Wenn Sie sich in Nachrichten befinden, öffnen Sie die Konversations-App und tippen Sie auf den Kontakt oben in der Konversation
- Tippen Sie anschließend auf die Info-Schaltfläche
- Tippen Sie anschließend auf das Infosymbol, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Diesen Anrufer blockieren"

Aus der Mail:
- Öffnen Sie die E-Mail mit dem Kontakt, den Sie blockieren möchten
- Tippen Sie oben auf den Kontakt
- Zapfhahn "Diesen Kontakt blockieren"

Von einem iPhone:
- Tippen Sie in der Telefon-App unter "Letzte" auf die Nummer der Info-Schaltfläche neben dem Kontakt, den Sie blockieren möchten
- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Diesen Anrufer blockieren"

1
bf1
2
bf2
2

Blockierte Kontakte verwalten

Sie können die Nummer, Kontakte und E-Mails anzeigen, die Sie blockiert haben.

Aus der FaceTime-App:
- Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu FaceTime
- Tippen Sie unter Anrufe auf "Blockierte Kontakte"

Aus Nachrichten:
- Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Nachrichten
- Tippen Sie unter SMS / MMS auf "Blockierte Kontakte"

Aus der Mail:
- Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Mail
- Tippen Sie unter Einfädeln auf "Verstopft"

Von einem iPhone:
- Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Telefon
- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Blockierte Kontakte" um die Liste zu sehen

1
2-1
2
2-2-2
3

So deaktivieren Sie FaceTime

Von einem Mac:
- In der FaceTime-App
- Klicken Sie in der Menüleiste auf "FaceTime" und dann "FaceTime ausschalten"
- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "FaceTime"
- Tippen Sie auf den Schalter neben FaceTime, um ihn auszuschalten

Von einem iPhone und iPad:
- Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät
- Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "FaceTime"
- Tippen Sie auf den Schalter neben FaceTime, um ihn auszuschalten

1
2-1
2
3-2-2
3
3-3-2
4

FaceTiming mit mehreren Personen

Sie können FaceTime per Video- (oder Audio-) Chat mit bis zu 32 Personen gleichzeitig gruppieren. Sie können entweder jederzeit neue Personen zu einem vorhandenen Group FaceTime-Chat hinzufügen oder einen Chat mit einer Gruppe von Personen starten und im Laufe der Zeit weitere Personen hinzufügen.

Aus einer FaceTime-App:
- Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu FaceTime und stellen Sie sicher, dass FaceTime aktiviert ist
- Öffnen Sie FaceTime und tippen Sie auf "Schaltfläche" Hinzufügen " in der oberen rechten Ecke
- Geben Sie den Namen Ihrer Kontakte, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen ein
- Tippen Sie auf, um Ihren FaceTime-Anruf zu starten "Audio oder Video"

1
4-1-2
2
4-2-2
3
4-3-2