Instagram Kindersicherung | Internetangelegenheiten

Instagram Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Instagram bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Ihr Kind verwalten kann, wer seine Inhalte sehen und wie es mit anderen interagiert. Sie können die Berichtsfunktion auch verwenden, um Inhalte zu kennzeichnen, die gegen Community-Richtlinien verstoßen und diese stören.

Was brauche ich?

Ein Instagram-Konto (Benutzername und Passwort) und die App

Mögliche Einschränkungen

 Symbol am rechten Bildschirmrand. Chat
 Symbol am rechten Bildschirmrand. Cybermobbing
 Symbol am rechten Bildschirmrand. Ungeeignete Inhalte
 Symbol am rechten Bildschirmrand. Datenschutz und Identitätsdiebstahl
 Symbol am rechten Bildschirmrand. Soziales Netzwerk

Schrittweise Anleitung

1

Machen Sie ein Konto privat

Schritt 1 – Tippen Sie in Ihrem Konto auf .

Schritt 2 - Zapfhahn „Einstellungen“ dann "Privatsphäre" und dann "Konto Privatsphäre" Tippen Sie dann auf, bis der Schalter blau wird.

instagram-privacy-guide-1
2

Jemandem nicht mehr folgen

Schritt 1 – Gehe zu deinem Profil und tippe auf „Anhänger“ am oberen Bildschirmrand. Zapfhahn "Löschen" neben den Followern, denen Sie nicht mehr folgen möchten.
Schritt 2 - Zapfhahn "Löschen" noch einmal ansehen.

Sie können ein Konto auch deaktivieren, indem Sie direkt zu seinem Profil wechseln und auf tippen "Folgen". Sie werden nicht benachrichtigt, sehen aber Ihre Beiträge nicht mehr.

unfollow-instagram-1
3

Kommentare verwalten

Sie können Kommentare von Personen, denen Sie folgen, und Ihren Followern, Personen, denen Sie folgen, oder Ihren Followern zulassen oder blockieren.

Wenn Sie vor dem Posten Kommentare zulassen möchten:

Schritt 1 – Gehe zu deinem Profil und tippe auf Tippe dann auf "Die Einstellungen".
Schritt 2
- Zapfhahn "Privatsphäre"  dann "Bemerkungen".
Schritt 3 - Neben an Kommentare von zulassen, tippen Sie auf den Pfeil und wählen Sie Ihre Option.

So blockieren Sie Kommentare vor dem Posten:

Schritt 1 - Neben an Kommentare blockieren von, Zapfhahn "Menschen".
Schritt 2 – Geben Sie den Namen der Person ein, die Sie blockieren möchten, und tippen Sie dann auf „Block" neben ihrem Namen.
Schritt 3 – Um zu entsperren, dass jemand Ihre Fotos und Videos kommentieren kann, tippen Sie auf "Entsperren" neben ihrem Namen und tippen Sie dann auf "Entsperren" nochmal zur Bestätigung.

Block-Kommentare
4

Kommentare filtern

Schritt 1 – Gehe zu deinem Profil und tippe auf Tippe dann auf "Die Einstellungen".
Schritt 2 - Zapfhahn "Privatsphäre" dann "Bemerkungen".
Schritt 3 - Neben an Kommentare blockieren von, Zapfhahn "Menschen". Neben Anstößige Kommentare ausblenden, tippen Sie auf Umschalten, bis es blau wird.

Sie können bestimmte Wörter oder Ausdrücke aus Ihren Posts oder Storys auch manuell filtern:

Neben Manueller Filter, tippen Sie auf , um die Funktion einzuschalten. Geben Sie dann die Wörter ein, die Sie filtern möchten.

Filter-Kommentare-Instagram
5

Jemanden stumm schalten

Wenn Sie die Beiträge von Personen in Ihrem Feed nicht sehen möchten, können Sie sie stummschalten:

Schritt 1 – Gehen Sie zu ihrem Profil, indem Sie unten auf das Suchsymbol tippen, oder finden Sie sie, indem Sie ihren Namen in die Suche eingeben

Schritt 2 - Zapfhahn "Folgen ” unter ihren Profilinformationen und tippen Sie auf „Stumm"

Wischen Sie, um die Funktion auszuschalten - neben BLOG-POSTS und / oder Geschichten.
Um die Stummschaltung aufzuheben, tippen Sie neben , um die Funktion einzuschalten Beiträge.

Sie können sie auch vom Feed aus stumm schalten:

Tippen Sie auf (iPhone) or  (Android) neben ihrem Beitrag. Wählen "Stumm" dann "Beiträge stumm schalten “.

Instagram lässt sie nicht wissen, dass Sie sie stummgeschaltet haben. Das Stummschalten von Posts unterscheidet sich vom Aufheben der Beiträge und vom Stummschalten ihrer Geschichten.

stumm-benutzer-instagramm-1
6

Freundeseinstellungen schließen 
Denken Sie daran, dass es - auch wenn Sie ein privates Konto haben - noch selektivere Möglichkeiten zum Posten gibt.

Sie können die Einstellung "Enge Freunde" für Storys verwenden, sodass nur bestimmte Personen sie sehen können. Menschen, die die Geschichte nicht sehen können, werden nicht wissen, dass ihnen etwas fehlt.

So erstellen Sie Ihre enge Freundesliste mit der Instagram-App:

Schritt 1 - Zapfhahn  unten rechts tippen Sie dann auf in der oberen rechten Ecke.
Schritt 2 - Zapfhahn "Enge Freunde"und tippen Sie dann auf „Vorschläge" oben.
Schritt 3 - Zapfhahn "Hinzufügen" neben den Personen, die Sie zu Ihrer Liste enger Freunde hinzufügen möchten.

Sie können auch auf „Suche" um einen Freund zu suchen - tippen Sie auf “Erledigt" Wenn Sie alle Personen zu Ihrer Liste hinzugefügt haben.

enge-freunde-instragram-1
7

Konto einschränken
Restrict ist eine neue Methode, um Ihr Konto vor unerwünschten Interaktionen zu schützen. Wenn jemand in Ihrem Kommentarbereich aggressiv oder negativ ist, können Sie ihn in eine "Restricted" -Liste aufnehmen.

So schränken Sie einen Benutzer ein:

Schritt 1 – Gehen Sie zur Registerkarte Datenschutz in "Einstellungen" oder direkt im Profil des Kontos, das Sie einschränken möchten.
Schritt 2 - Zapfhahn „Eingeschränkte Konten“ Suchen Sie dann nach einem Benutzer und tippen Sie dann auf "Beschränken".

Eine einfachere Möglichkeit besteht darin, direkt zum Konto des Benutzers zu gehen, auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke zu tippen und auf Einschränken zu tippen.

 

 

eingeschränkte Konten
8

Beiträge oder Profile melden

So melden Sie das Profil eines Benutzers:

Schritt 1 - Zapfhahn in der oberen rechten Ecke des Benutzerprofils.

Schritt 2 - Zapfhahn "Bericht". Wählen Sie eine der entsprechenden Optionen und befolgen Sie die Anweisungen.

So melden Sie den Beitrag eines Benutzers:

Schritt 1 - Zapfhahn in der oberen rechten Ecke des Beitrags des Benutzers.

Schritt 2 - Zapfhahn "Bericht". Wählen Sie eine der entsprechenden Optionen und befolgen Sie die Anweisungen.

Alternativ können Sie auf dem Kommentar nach links wischen und auf die Melden-Schaltfläche tippen.

Die Berichterstattung erfolgt völlig anonym. Sie können dies auch verwenden Instagram-Formular um Mobbing oder Belästigung zu melden.

Wenn du auf Instagram berichtest, wird es von den Moderatoren überprüft und sie werden Maßnahmen ergreifen, wenn es gegen Community-Richtlinien verstößt.

Wenn jemand in unmittelbarer Gefahr ist, wenden Sie sich an die Polizei oder andere örtliche Behörden.

5
9

Likes ausblenden

Sie entscheiden, ob Sie die Like-Zählungen einer Person sehen möchten und/oder Sie können Ihre eigenen ausblenden.

Schritt 1 - Zapfhahn  unten rechts tippen Sie dann auf in der oberen rechten Ecke.

Schritt 2 - Zapfhahn "Einstellungen","Benachrichtigungen" dann „Beiträge, Geschichten und Kommentare“.

Schritt 3 – Wählen Sie aus, ob Sie Likes von Personen, denen Sie folgen, oder von allen ausführen möchten.

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Instagram-Version haben, um diese Option zu sehen.

verstecken-likes-insta
10

Zukünftige Features

Instagram hat „Instagram Kids“ aufgrund der Kritik pausiert und konzentriert sich nun auf die Implementierung von Tools zur elterlichen Aufsicht.

Zu diesen Tools, die Eltern und Jugendliche nutzen können, gehören:

– eine Aufforderung, die Teenager dazu ermutigt, mach eine Pause von der Nutzung der App nach einer bestimmten Zeit;

– Teenager von Inhalten wegzudrängen, die möglicherweise sich negativ auf ihre psychische Gesundheit auswirken wenn sie es zu oft sehen.

Diese Funktionen sind in den nächsten Monaten zu erwarten.

Scroll Up