Leitfaden zum Kauf von Technologie

Insidertipps für kindgerechte Technik

Kinder werden immer Gadgets und technische Produkte besitzen wollen, und wenn sie älter werden, fragen Sie nach ihrem eigenen Handy oder Tablet. Beim Kauf von Geräten für Ihr Kind kann es schwierig sein zu wissen, worauf aus Sicht der Online-Sicherheit zu achten ist und welches Alter angemessen ist.

Mithilfe unseres Technologieexperten Andy Robertson haben wir einen Leitfaden erstellt, der die neuesten kindgerechten Technologien empfiehlt, damit Ihr Kind das Beste aus seiner digitalen Erfahrung herausholen kann.

Über den Führer

Hilft Ihnen bei der Auswahl

Die meisten Kategorien enthalten individuelle Produktbewertungen. Es stehen so viele zur Auswahl, dass wir in unseren Bewertungen die Geräte ausgewählt haben, die bei Kindern am beliebtesten sind oder die wir für am besten geeignet halten.

Organisiert nach Kategorien

Wir haben fünf Schlüsselkategorien ausgewählt: Laptops und Tablets, Smartphones, Spielekonsolen, Smart-TVs und andere Geräte. Diese decken die meisten Geräte ab, die Kinder möglicherweise verwenden möchten, und speichern alle benötigten Informationen an einem Ort.

Sagt dir, was du wissen musst

Es gibt viele Informationen, und es kann schwierig sein, sie zu durchforsten. Daher haben wir für jede Kategorie die wichtigsten Überlegungen zur E-Sicherheit für Eltern bei der Auswahl eines Geräts zusammengefasst.

Alles über Online-Sicherheit

Unser Hauptanliegen ist es, Sie auf den neuesten Stand zu bringen und Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, was für Ihr Kind ein guter Kauf ist. Wir konzentrieren uns darauf, Ihnen die richtigen Informationen zu geben, um sie online zu schützen, wenn sie verschiedene Geräte verwenden.

Wählen Sie den Technologietyp, an dem Sie interessiert sind

Unterstützende Ressourcen und Anleitungen

Überwachung des digitalen Lebens von Kindern

Es kann schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt zu finden, um mit Kindern darüber zu sprechen, was sie online tun. Für Eileen, eine verheiratete Mutter von zwei Kindern, ist es besonders schwierig, ihre Geschichte zu erzählen.

Wenn online etwas schief geht

Sharon ist eine berufstätige Mutter mit vier Kindern im Alter von 10 bis 17. Es überrascht nicht, dass sie regelmäßig über das Internet und soziale Medien sprechen, aber Sharon weiß aus erster Hand, dass immer noch etwas schief gehen kann!

Scroll Up