Cybermobbing
Fakten & Ratschläge

Holen Sie sich Expertentipps, um Kinder zu unterstützen

EXPERTENVIDEO ANSEHEN

Cyberbullying verstehen

Während die emotionalen Aspekte von Mobbing weiterhin verheerend sind, haben das Internet und die sozialen Medien die Art und Weise, wie Kinder Mobbing erleben, verändert. Cyber-Mobbing, einfach ausgedrückt, ist Mobbing, das online über soziale Netzwerke, Spiele oder Instant Messaging-Plattformen stattfindet.

Um Ihr Kind in dieser Angelegenheit zu unterstützen, haben wir eine Reihe von Ratschlägen zusammengestellt, um es auf mögliche Online-Erfahrungen und praktische Möglichkeiten zur Bekämpfung von Cybermobbing vorzubereiten.

Cybermobbing-Altersführer

Lesen Sie unsere neuen Leitfäden für Cyber-Mobbing-Gespräche, um Ihr Kind darauf vorzubereiten.

MIT UNTERSTÜTZUNG VON

Anti-Mobbing-Allianz-Logo

Es ist Anti-Mobbing-Woche die Glühbirne

#ChangeStartsWithUs diese Anti-Mobbing-Woche sollten Sie ein Gespräch mit Ihrem Kind beginnen, um es zu schützen und es für die Bekämpfung von Cyber-Mobbing mit unseren neuen Altersrichtlinien für Cyber-Mobbing-Konversationen auszurüsten.

Siehe Anleitungen

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, warum es wichtig ist

Duke of Cambridge trifft sich mit Aktivisten, um ihre Erfahrungen auszutauschen und Cybermobbing zu beenden.
Videotranskript anzeigen
Lucy Alexander -

Sobald ich Felix verlor, wusste ich, dass ich reden musste.

Social Media war sein Leben. Sein ganzes Leben drehte sich darum.

Es war die Art und Weise, wie alle miteinander kommunizierten, und wenn Sie nicht dabei waren, waren Sie isoliert.

Wenn sie zu einer Party eingeladen würde, würde jemand eine SMS mit den Worten "Du willst ihn nicht einladen" schicken. Jeder hasst ihn.

Und alles, was er sah, war negativ. Er sah sich als dumm und hässlich. Ich glaube, es hat ihn nur verzehrt, aber ich hatte überhaupt keine Ahnung von der Tiefe seiner Verzweiflung.

Herzog von Cambridge -

Es ist eine Sache, wenn es auf dem Spielplatz passiert und dort sichtbar ist und Eltern, Lehrer und andere Kinder es online sehen können. Sie sind der einzige, der es sieht und es ist so persönlich, nicht wahr?

Es geht direkt in dein Zimmer

Chloe Hinde

Jetzt online, mit Social Media, können Sie es nicht entgehen

Sie sind ständig mit diesem Tyrann.

Lucy Alexander

Es gibt kein Entrinnen davor und es ist aufgeschrieben, so dass man immer wieder zurückblicken kann, und wenn man sich in einem negativen Raum befindet, ist das alles, was man sehen kann, und man sucht nach der Negativität. Sie suchen nach den grausamen Dingen

Chloe Hinde: Ich war in dieser Gruppe und wenn ich etwas sagen würde, das mit einem Kommentar einverstanden ist, würde das jemand anderes machen, dann würde es verdreht und wenn es so weitergeht, würden sich die Leute einfach gegen mich wenden, weil sie gleich wären: „Oh sie Ich sagte dieses eine Ding, dass wir sie eines Tages alle dafür hassen. Und dann geriet es von da an irgendwie außer Kontrolle. Ich sagte, Selbstverletzung sei ein Weg, um damit umzugehen. Damit ich mich besser fühle, habe ich beschlossen, dass ich das nicht mehr ertragen kann und habe dann versucht, mein Leben zu beenden. Es war das Songwriting, das mir zu der Erkenntnis verholfen hat, dass mein Leben lebenswert ist. Ich fing an aufzuschreiben, wie ich mich fühlte. Es wurde ein Abschiedsbrief geschrieben, der es mir erlaubte ... Es war wie: "Oh mein Gott, ich bekomme die gleiche Erleichterung, dass ich nicht selbstverletzend bin"

Herzog von Cambridge

Es ist so mutig von Ihnen beiden, so ehrlich darüber zu sprechen. Ich weiß, dass es nicht einfach gewesen ist, aber ich kann Ihnen nicht genug danken. Ich wünschte nur, keiner von Ihnen hätte das durchgemacht, was Sie durchgemacht haben.

Chloe Hinde

Ich möchte mich nur bedanken. Das ist so mutig, weil ich an diesem Ort war und das meiner Mutter angetan hatte. Ich habe das Gefühl, dass Felix mir einen Job gegeben hat, und meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass wir versuchen, so vielen anderen Menschen wie ihm zu helfen.

Herzog von Cambridge

Ich denke, es lohnt sich, alle daran zu erinnern, dass es sich bei dem, worüber wir hier sprechen, nicht nur um Unternehmen und um Online-Inhalte handelt. Es ist tatsächlich das wirkliche Leben, das betroffen wird und die Konsequenzen, das ist die große Sache. Die Konsequenzen dessen, was passiert, wenn die Dinge nicht in Bezug auf das, was wir sagen und tun, in Schach gehalten werden. Und wir sind immer noch für unser eigenes Handeln online verantwortlich. Diese Anonymität ist, wie Sie sagten, sehr, sehr gefährlich.

Darf ich Sie beide umarmen? Du bist sehr mutig, ehrlich, also danke.

Unsere Abschnitte

Erfahren Sie mehr darüber

Finden Sie heraus, was Cybermobbing anders macht

Mehr erfahren

Schützen Sie Ihr Kind

Tipps und Tools, um positive Maßnahmen zu ergreifen

Mehr erfahren

Komm damit klar

Was tun, wenn Ihr Kind gemobbt wird?

Mehr erfahren

Geschichten

Hören Sie von echten Familien und direkt von Experten

Mehr erfahren

Res­sour­cen

Wohin Sie gehen müssen, um weitere Hilfe zu erhalten

Mehr erfahren

Mühen Sie sich ab, mit Ihrem Kind über Cybermobbing zu sprechen? Sehen Sie sich den neuen Code für Kinder an und geben Sie ihn weiter, um sie zu positiven Maßnahmen zu inspirieren.

Erfahren Sie mehr
Scroll Up