Was ist der Kindercode von ICO? | Internetangelegenheiten

Was ist der altersgerechte Design-Code?

ICO-Kindercode

Der Age-Appropriate Design Code, besser bekannt als Children's Code, trat am 2. September 2021 in Kraft. Michael Murray vom ICO diskutiert seine Auswirkungen, seine Funktionsweise und die nächsten Schritte.

Der Kodex verlangt von Unternehmen, die Apps, Social-Media-Plattformen, Online-Spiele und vernetztes Spielzeug entwickeln, die Privatsphäre von Kindern als vorrangiges Anliegen.

Die Idee des Kodex wurde im Rahmen des Datenschutzgesetzes 2018 eingeführt und mit der Erstellung und Umsetzung beauftragt.

Warum ist es wichtig?

Es gab eine Zeit, in der wir versuchten, junge Leute vor dem Internet zu schützen, indem wir Barrieren und Kontrollen errichteten, aber das bedeutet, dass Kinder all die erstaunlichen Dinge verpassen, die Sie online tun können. Es ist ein Ort zum Lernen, Spielen und um sich mit Freunden und Familie zu verbinden. Als Elternteil spreche ich mit meiner Tochter über Online-Sicherheit und Datenschutz. Wir wollen keine Barrieren errichten, die Kinder daran hindern würden, die Möglichkeiten des Internets zu nutzen. Der Code schützt Kinder innerhalb die digitale Welt, anstatt sie zu schützen von es.

Wie funktioniert der Code?

Der Kodex besagt, dass Unternehmen, die Plattformen oder Apps entwickeln, auf die Kinder wahrscheinlich zugreifen können, 15 Standards befolgen müssen, darunter:

  • Dienstleistungen altersgerecht und im besten Interesse der Kinder gestalten;
  • prüfen, ob die Verwendung von Daten von Kindern diese vor kommerzieller und sexueller Ausbeutung schützt;
  • standardmäßig ein hohes Maß an Privatsphäre bieten;
  • Stoppen Sie die Verwendung von Designmerkmalen wie Nudges, die Kinder ermutigen, mehr Daten bereitzustellen;
  • Deaktivieren Sie standardmäßig Geolokalisierungsdienste, die verfolgen, wo sie sich befinden, und Profilerstellungsdienste, die das Online-Verhalten eines Kindes verfolgen; und
  • zuordnen, welche personenbezogenen Daten sie von in Großbritannien lebenden Kindern erheben.

Der Code zeigt bereits Wirkung.

Facebook, Google, Instagram, TikTok und andere haben alle kürzlich bedeutende Änderungen an den Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen ihrer Kinder vorgenommen. YouTube hat beispielsweise das Targeting und die Personalisierung von Anzeigen für alle Kinder blockiert, und Instagram verhindert jetzt, dass Erwachsene an Kinder senden, die ihnen nicht folgen, und alle Kinderkonten standardmäßig auf privat gesetzt.

Globaler Einfluss

Als erster seiner Art hat der Code auch weltweit Einfluss. Mitglieder des US-Senats und -Kongresses haben große US-amerikanische Technologie- und Spieleunternehmen aufgefordert, die Standards des ICO-Codes für Kinder in Amerika freiwillig zu übernehmen. Auch die irische Datenschutzkommission bereitet ähnliche Regelungen vor.

Was kommt als nächstes?

Wir haben festgestellt, dass einige der größten Risiken von Social-Media-Plattformen, Video- und Musik-Streaming-Sites sowie Videospielplattformen ausgehen. In diesen Sektoren werden personenbezogene Daten von Kindern verwendet und weitergegeben, um sie mit Inhalten und personalisierten Servicefunktionen zu bombardieren. Dies kann unangemessene Werbung beinhalten; unaufgeforderte Nachrichten und Freundschaftsanfragen; und datenschutzschädigende Anstösse, die Kinder dazu drängen, online zu bleiben. Wir sind besorgt über mehrere Schäden, die durch diese Datennutzung entstehen könnten, die physischer, emotionaler, psychologischer und finanzieller Art sind.

Die Rechte der Kinder müssen respektiert werden, und wir erwarten von Organisationen, dass sie beweisen, dass das Wohl der Kinder ein vorrangiges Anliegen ist. Der Kodex gibt Klarheit darüber, wie Organisationen die Daten von Kindern gesetzeskonform verwenden können, und wir möchten, dass sich Organisationen für den Schutz von Kindern durch die Entwicklung von Designs und Diensten in Übereinstimmung mit dem Kodex engagieren.

Daher werden wir proaktiv von Social-Media-Plattformen, Video- und Musik-Streaming-Sites und der Spieleindustrie verlangen, uns mitzuteilen, wie ihre Dienste im Einklang mit dem Code gestaltet sind.

Wir helfen Organisationen, die weitere Unterstützung benötigen, und können bei Bedarf unsere Befugnisse nutzen, um Maßnahmen zu ergreifen.

Wie Sie helfen können

Wenn ein Elternteil oder ein Kind ein Problem mit dem hat, was es online gesehen hat, sollten sie es zuerst diesem Online-Anbieter melden. Wenn sie danach zusätzliche Unterstützung vom ICO benötigen, sollten sie uns kontaktieren, um Beschwerde einreichen.

Ressourcen Dokument

Lesen Sie mehr über den Kinderkodex der ICO.

Zur Website

Kürzliche Posts

Scroll Up