MENÜ

Schützen Sie Kinder vor Sexting

Helfen Sie Kindern, die Auswirkungen von Sexting auf ihr Wohlbefinden zu verstehen, um sicherzustellen, dass sie kritisch darüber nachdenken, was sie mit anderen teilen.

Was ist auf der Seite?

Sprechen Sie über Sex mit Ihrem Kind

Tipps, wie Sie ein Gespräch über das Thema Sexting mit Ihrem Kind beginnen können
Videotranskript anzeigen
Führen Sie mit Ihrem Kind ein altersgerechtes Gespräch über Sexting, wenn es online unabhängiger wird - insbesondere zu einer Zeit, in der es anfängt, romantische Beziehungen zu haben.

Ermutigen Sie Ihr Kind, kritisch darüber nachzudenken, was es teilt und welche Auswirkungen es haben könnte, wenn es mit den falschen Leuten geteilt würde. Erinnern Sie sie daran, dass es nach dem Senden eines Bilds weder möglich ist, es zurückzugewinnen, noch zu wissen, wo es landen wird.

Sprechen Sie über die Auswirkungen von Gruppenzwang und helfen Sie ihnen zu verstehen, dass die Ergebnisse des Nachgebens viel schlimmer sein können, als sich dagegen zu wehren.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, ob es einige Antworten parat hat, wenn es aufgefordert wird, ein explizites Bild zu senden.

Die Zeit, um über Sex mit Ihrem Kind zu sprechen, ist, sobald es das Internet nutzt oder ein Mobiltelefon bekommt.

Erklären Sie, was mit einem Bild passieren kann

Erinnern Sie Ihr Kind daran, dass es nach dem Versenden eines Bildes keine Möglichkeit mehr gibt, es zurückzugewinnen oder zu wissen, wo es landen wird. Bitten Sie sie zu überlegen, bevor sie ein Bild von sich senden: "Wollte ich, dass meine Familie, Lehrer oder zukünftige Arbeitgeber es sehen?"

Seien Sie vorbereitet

Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, ob es einige Antworten parat hat, wenn es aufgefordert wird, explizite Bilder zu senden. ChildLine hat eine kostenlose App entwickelt, die witzige Bilder enthält, die als Antwort gesendet werden können, sowie Tipps, wie Sie auf Nummer sicher gehen.

Bekämpfen Sie den Gruppendruck

Zeigen Sie, dass Sie verstehen, wie sie sich dazu gedrängt fühlen, etwas zu senden, obwohl sie wissen, dass dies nicht das Richtige ist. Helfen Sie ihnen zu verstehen, dass die Folgen des Nachgebens viel schlimmer sein können, als sich dagegen zu wehren.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps für die Art von Gesprächen, die Sie mit Ihrem Kind führen können, um zu verstehen, was Sexting ist und welche Auswirkungen es auf sie und andere haben kann.

Konzentrieren Sie sich auf Was-wäre-wenn-Situationen

Erkundigen Sie sich, wie sie mit einer solchen Situation umgehen würden und ob sie dies in Erwägung ziehen würden

  • Kennen Sie Leute, die es getan haben - ist etwas passiert - ist es schief gelaufen?
  • Tun sie es zum Flirten oder zum Spaß?
  • Würdest du jemals Aktfotos schicken?

Gesunde Beziehungen

Besprechen Sie gegebenenfalls, wie eine gesunde, liebevolle sexuelle Beziehung aussehen sollte, damit sie wissen, worauf sie achten müssen, wenn sie unter Druck gesetzt werden, Sexting zu betreiben. Verwenden Sie dieses Video von Amaze.org als Gesprächsstarter, um sie zum Nachdenken zu bringen.

Offen und ehrlich diskutieren

Stellen Sie sicher, dass sie wissen, dass sie zu Ihnen kommen können ihre Bedenken zu teilen und Unterstützung ohne Urteil zu erhalten.

Körperbewusstsein

Sprich darüber wie sie sich fühlen Körperbild und Körperbewusstsein und die Rolle von Gruppenzwang kann spielen.

Verwenden Sie Nachrichten, um darüber zu sprechen

Verwenden Sie unsere Größentabelle, um die Rasse und das Gewicht Ihres Hundes einer der XNUMX verfügbaren Bettgrößen zuzuordnen. Wenn Sie Fragen zur Größe Ihres Hundes haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Beispiele aus der Praxis dass sie sich beziehen können, um die Risiken zu erklären.

Beziehungsänderungen

Erklären Sie, dass sich Beziehungen ändern und Probleme verursachen können, selbst wenn sie Bilder an Personen senden, denen sie vertrauen.

Nicht jeder tut es

Machen Sie den Punkt, dass nicht "jeder es tut" wenn sie jemals unter Druck gesetzt werden.

Beeinflussen Sie TV-Shows und Social Media

Besprechen Sie, wie Sehen Sie Bilder von Instagram und Reality-TV-Stars in sexy Posen' kann sie dazu ermutigen, dasselbe zu tun, und auch Mainstream-TV-Shows wie Naked Attraction.

Dinge, die Sie tun können, um sie zu unterstützen

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Kind zu schützen und es mit den entsprechenden Werkzeugen auszustatten.

Erstellen Sie eine Familienvereinbarung

Setzen Sie ein Vereinbarungen innerhalb der Familie an Ort und Stelle um ihnen zu helfen zu verstehen, was zum Posten angemessen ist

Verwenden Sie Szenarien, um ihnen beizubringen, wie sie auf Anfragen nach Akten reagieren sollen

Helfen Sie ihnen, über mögliche Antworten nachzudenken, wenn sie gebeten werden, einen Akt zu teilen, die Zipit App von Childline kann helfen

Unterrichten Sie sie in der Meldung von Vorfällen

Überprüfen Sie ihre Datenschutzeinstellungen in sozialen Medien Sie teilen also nur mit Menschen, die sie kennen

Wegweiser für vertrauenswürdige Quellen zur Hilfe

Wenn sie nicht mit dir reden können, leiten sie an vertrauenswürdigen Support wie Childline mit ausgebildeten Ratsmitgliedern zu sprechen

Experte von Webwise Irland gibt Tipps, wie man mit jungen Leuten über Sexting spricht.
Ressourcen Dokument

Schaffen Sie eine sicherere Umgebung, damit Kinder ihr digitales Leben mit Expertentipps teilen können.

Siehe Anleitung