MENÜ

Internet Matter tritt der Digital Poverty Alliance bei, um die digitale Kluft zu bekämpfen

Als Teil der Digital Poverty Alliance setzen wir uns dafür ein, die digitale Armut bis 2030 zu beenden.

Heute startet die Digital Poverty Alliance (DPA) ihre UK Evidence Review 2022, den Höhepunkt einer umfassenden Überprüfung der Landschaft der digitalen Ausgrenzung im Vereinigten Königreich und die Grundlage für eine Reihe evidenzbasierter Prinzipien zur Beendigung der digitalen Armut.

Bekämpfung von digitaler Armut und Benachteiligung

Wir freuen uns, Community Board Partner des zu sein Allianz für digitale Armut (DPA) und begrüße diese gründliche Untersuchung. Die COVID-19-Pandemie hat uns allen deutlicher bewusst gemacht, wie wichtig ein digitaler Zugang ist, um unser tägliches Leben zu führen und Kontakte zu knüpfen, zu lernen, unterhalten und kreativ zu sein. Kinder und Jugendliche ohne angemessenen digitalen Zugang spürten dies am deutlichsten, als sie um den Zugang zu Bildung kämpften, was zu einer wachsenden sozialen Kluft zwischen denjenigen führte, die digital benachteiligt sind, und der breiten Bevölkerung.

Unterstützung digitaler Reisen mit Online-Sicherheitshinweisen

Wir dürfen nicht zulassen, dass die digitale Kluft die Möglichkeiten beschränkt, zu wachsen und zu gedeihen, die das Online-Sein jungen Menschen bietet. Daher begrüßen wir die Initiativen und Bemühungen der Digital Poverty Alliance Community, den 1.7 Millionen Haushalten, die offline sind, Zugang zu verschaffen und die 11 Millionen Menschen in Großbritannien zu unterstützen, denen die für das tägliche Leben erforderlichen digitalen Fähigkeiten fehlen. Wir bei Internet Matters setzen uns leidenschaftlich dafür ein, sicherzustellen, dass diese Haushalte zu Beginn ihrer digitalen Reise Eltern darüber aufklären, wie sie ihre Kinder in der sich ständig verändernden digitalen Welt schützen können, damit sie die daraus resultierenden Vorteile maximieren können.

Als Teil der Allianz setzen wir uns dafür ein, die digitale Armut bis 2030 zu beenden. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg und Sie können den vollständigen Bericht lesen .

Digitale Armut in Großbritannien Dokument

Kürzliche Posts