Windows-7

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Die Windows 7-Kindersicherung ist ein nützliches Tool zum Einschränken des Inhalts, auf den ein Kind auf dem Computer zugreifen kann. Sie können Zeit, Spiele und Programme einschränken.

Was brauche ich?

Ein neues Konto für das Kind und Passwort

Mögliche Einschränkungen

Symbol Ungeeignete Inhalte
Symbol Onlinespiele
Symbol Timer

Schrittweise Anleitung

1

Klicken Sie auf dem Desktop auf das Windows-Menü und dann auf die Systemsteuerung.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_1
2

Klicken Sie auf "Benutzerkonten und Familiensicherheit".

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_2
3

Wenn Sie kein separates Benutzerkonto für Ihr Kind haben, wählen Sie "Benutzerkonten", um ein neues Konto für Ihr Kind zu erstellen. Sie müssen dem Konto ein Kennwort hinzufügen.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_3
4

Gehen Sie dann zurück zu "Benutzerkonten und Familiensicherheit" und wählen Sie "Kindersicherung".

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_4
5

Schalten Sie die Kindersicherung ein.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_5
6

Wählen Sie die Optionen "Zeitlimits" und die Quadrate, um sie blau zu färben. Dies schränkt ein, wann das Kind den Computer zu diesen Zeiten benutzen kann.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_6
7

Wählen Sie dann "Spiele", um einzuschränken, welche Spiele gespielt werden können.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_7
8

Wählen Sie "Spielbewertungen festlegen" und legen Sie fest, welche Alterseinstufungen eingeschränkt sind und welche kostenlos gespielt werden dürfen.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_8
9

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie verschiedene Arten von Inhalten aus, die Sie blockieren möchten.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_9
10

Wählen Sie als Nächstes die Option "Bestimmte Programme zulassen und blockieren" und markieren Sie, für welche Programme das Kind ebenfalls Beschränkungen hat.

Windows-7-Schritt-für-Schritt-Anleitung_10
Scroll Up