MENÜ

Pinterest-Sicherheitseinstellungen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Sicherheits- und Datenschutzkontrollen

Die Pinterest-Sicherheitseinstellungen tragen dazu bei, die Sicherheit der Nutzer auf der Plattform und in der Pinterest-App zu gewährleisten. Von der Verwaltung von Inhalten bis zum Filtern von Wörtern – unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung macht es Ihnen leicht, Sicherheit an erste Stelle zu setzen.

Was brauche ich?

Ein Pinterest-Konto und die mobile App

Mögliche Einschränkungen

am linken Bildschirmrand. Ungeeignete Inhalte
am linken Bildschirmrand. Pornografie & Erwachsene
am linken Bildschirmrand. Selbstmord & Selbstverletzung
am linken Bildschirmrand. Waffen & Gewalt, Gore & Hass

Schrittweise Anleitung

1

So passen Sie Ihren Home-Feed an

Die Sicherheit von Pinterest beginnt damit, sicherzustellen, dass die Inhalte, die Sie oder Ihr Kind sehen, angemessen sind. Das kann bedeuten, Inhalte hervorzuheben, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken oder altersgerecht sind.

So passen Sie Ihren Startseiten-Feed an:

Schritt 1 – Tippen Sie in Ihrem Feed auf Ihre profile. Tippen Sie auf die 3 horizontale Punkte oben rechts in Ihrem Profil und wählen Sie aus Einstellungen .

Schritt 2 - Zapfhahn Home-Feed-Tuner und dann Themen.

Um ein neues Thema hinzuzufügen, tippen Sie auf das rote Kästchen mit der Bezeichnung Themen hinzufügen. Wählen Sie aus den verfügbaren Themen aus, die Sie Ihrem Feed hinzufügen möchten.

Um ein Thema zu löschen, tippen Sie auf Häkchen.

1
So passen Sie Ihren Home-Feed bei Pinterest an
2
how-to-customize-your-home-feed-pinterest2
2

Wo Kommentare gefiltert werden können

Zu den Sicherheitseinstellungen von Pinterest gehören Kommentarfilter. Ihre Community-Richtlinien besagen, dass Kommentare entfernt werden können, wenn sie irgendetwas im Zusammenhang mit sexuell expliziten Inhalten, selbstverletzenden Inhalten, hasserfüllten Aktivitäten und mehr enthalten.

Kommentarfilter können jedoch zusätzliche Kommentare fernhalten, die einen Benutzer auslösen oder verletzen könnten.

So filtern Sie Kommentare:

Schritt 1 - Von deiner profile, tippen Sie auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen .

Schritt 2 - Wählen Soziale Berechtigungen und tippe auf Umschalten neben Manueller Filter um es einzuschalten.

Schritt 3 – Geben Sie die Wörter oder Sätze ein, die Sie herausfiltern möchten, und trennen Sie jeden neuen durch ein Komma. Klopfen Speichern.

Bitte beachten Sie, dass dies nur Kommentare betrifft. Um Inhalte herauszufiltern, müssen Sie Passen Sie Ihren Feed an.

wo-zu-filtern-kommentare-1
3

So verwalten Sie Push-Benachrichtigungen

Viele Social-Media-Apps verwenden Push-Benachrichtigungen, um Benutzer auf Updates aufmerksam zu machen. Diese Push-Benachrichtigungen lenken jedoch oft ab und verlängern die Bildschirmzeit. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht endlos auf Pinterest scrollen, indem Sie diese Benachrichtigungen deaktivieren.

So deaktivieren Sie Push-Benachrichtigungen:

Schritt 1 – Gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen (gehen Sie zu Ihrer profile > Tippen Sie auf 3 Punkte in der oberen rechten Ecke > tippen Sie auf Einstellungen ).

Schritt 2 - Wählen Benachrichtigungen und dann Per Push-Benachrichtigung.

Schritt 3 – Wählen Sie aus, welche Push-Benachrichtigungen Sie deaktivieren oder deaktivieren möchten Alles ausschalten oben.

So verwalten Sie Push-Benachrichtigungen auf Pinterest
4

Wo Datenschutzberechtigungen eingerichtet werden

Die Sicherheit von Pinterest beginnt mit dem Datenschutz. Obwohl Sie möglicherweise mit anderen Benutzern auf der Plattform interagieren, können Sie steuern, wie viele Informationen diese oder Benutzer außerhalb der Plattform sehen können.

Datenschutzeinstellungen einrichten:

Schritt 1 - Gehen Sie zu Ihrem Einstellungen aus Ihrem Profil, indem Sie auf tippen 3 Punkte in der oberen rechten Ecke. Auswählen Datenschutz und Daten.

Schritt 2 - Tippen Sie auf die Umschalten zu grau, um eine Einstellung zu deaktivieren. Wenn es schwarz ist, bedeutet das, dass es eingeschaltet ist. Deaktivieren Sie diese Einstellungen für optimalen Datenschutz.

Privatsphäre-Einstellungen:

Privatsphäre suchen: ob Ihr Profil in Suchmaschinen wie Google angezeigt wird

Speichern Sie Ihre Kontakte: ermöglicht Pinterest den Zugriff auf die Kontakte Ihres Geräts

Datenpersonalisierung: Diese 4 Optionen verlinken auf Werbung und Cookies. Genauso wie eine Website Cookies speichert, um Ihnen relevante Empfehlungen zu geben, kann die App dasselbe tun, wenn diese nicht deaktiviert sind.

wo-man-privacy-permissions-pinterest-einrichtet
5

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann die Sicherheit auf Pinterest erhöhen, indem sie zusätzliche Sicherheit bietet. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die mittlerweile von vielen Social-Media-Plattformen und Apps angeboten wird, erfordert bei neuen Anmeldungen die Eingabe eines Geheimcodes zusätzlich zu den regulären Anmeldedaten.

So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein:

Schritt 1 - Gehen Sie zu Ihrem Einstellungen und tippe auf Sicherheit und Anmeldung.

Schritt 2 - Tippen Sie auf die Umschalten neben Zwei-Faktor-Authentifizierung, um sie zu aktivieren. Ihre E-Mail muss mit einem eindeutigen Passwort bestätigt werden, damit dies aktiviert werden kann.

Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren-pinterest
6

So melden Sie einen Pin

Während Pinterest klar ist Community-Richtlinien, könnten einige Pins, die gegen diese Richtlinien verstoßen, in den Feed eines Nutzers gelangen. Daher ist es wichtig, diesen Inhalt zu melden, damit er entfernt wird.

So melden Sie einen Pin:

Schritt 1 - Auf der Pin, tippen Sie auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke. Zapfhahn Pin melden.

Schritt 2 - Wähle aus Grund das passt am besten dazu, wie es gegen die Community-Richtlinien verstößt. Auswählen Profil melden. Sie können den Benutzer auch blockieren, indem Sie auf tippen Umschalten unter Bericht.

wie-man-einen-pin-pininterest-meldet
7

So blockieren oder melden Sie einen Benutzer

Um auf Pinterest sicher zu bleiben, müssen Sie manchmal einen Benutzer blockieren oder melden. Sie können einen Benutzer aus beliebigen Gründen blockieren, können jedoch überhaupt nicht miteinander interagieren. Sie können einen Benutzer nur wegen Spam melden. Wenn sie unangemessene Inhalte pinnen, müssen Sie Pin melden direkt.

So blockieren oder melden Sie einen Benutzer:

Schritt 1 – Gehen Sie zum Benutzer profile. Tippen Sie auf die 3 Punkte genau da wo es steht Folgen Sie uns (oder Folgend).

Schritt 2 - Wählen Blockieren or Benutzer wegen Spam melden.

Schritt 3 - Zapfhahn Blockieren or Profil melden beenden.

1
wie-man-einen-benutzer-pinterest-1-blockiert oder meldet
2
wie-man-einen-benutzer-pinterest-2-blockiert oder meldet
8

Löschen oder deaktivieren Sie Ihr Konto

Wenn Sie eine Pause von Pinterest einlegen möchten, können Sie Ihr Konto deaktivieren. Sie können es später wieder aktivieren. Wenn Sie jedoch alle Pins und Kontoinformationen dauerhaft loswerden möchten, können Sie Ihr Konto löschen.

So löschen oder deaktivieren Sie Ihr Konto:

Schritt 1 - Gehe zu Einstellungen aus deinem Profil. Auswählen Account-Management.

Schritt 2 – Wählen Sie unten die zutreffende Option (Benutzerkonto deaktivieren or Löschen Sie Ihre Daten und Ihr Konto). Befolgen Sie nach dem Tippen die Anweisungen Fortfahren.

1
Löschen oder deaktivieren Sie Ihr Konto 1
2
Löschen oder deaktivieren Sie Ihr Konto 4