Sicherer Internettag 2016

Safer Internet Day auf die 9th Februar ist eine gute Ausrede, um mit Ihrem Kind über sein digitales Leben zu sprechen.

Tauschen Sie Tipps zur digitalen Bürgerschaft aus, erfahren Sie gemeinsam mehr über Fragen der elektronischen Sicherheit und engagieren Sie sich in einer Social-Media-Kampagne.

Der Tag wird von koordiniert UK Safer Internet Centre und wir sind stolz darauf, dieses Jahr wieder dabei zu sein. Mach mit und mach mit!

Spielen Sie Ihre Rolle und teilen Sie ein Herz

Besuchen Sie soziale Medien und teilen Sie Ihre eigenen, mit Herzen gefüllten Nachrichten, Bilder oder Videos mit dem Hashtag #shareaheart.

Laden Sie die Herzzeichen von der Seite "Safer Internet Day" herunter und erstellen Sie einen Beitrag, der mit etwas Einzigartigem gefüllt ist. Ideen zu den Arten von Dingen, die Sie teilen können:
Positive Aussagen oder Botschaften

Was du am Internet liebst
Wie Sie Ihren Beitrag zur Schaffung einer sichereren digitalen Welt leisten
Teile jetzt ein Herz

Sei ein guter digitaler Bürger


Ermutigen Sie Ihr Kind, ein guter digitaler Bürger zu sein, indem Sie es dazu bringen, einige unserer wichtigsten Internet-Methoden zu nutzen.

Siehe Anleitung

So macht der E-Safety-Chat Spaß

Laden Sie unsere "InternetMatters" -App herunter, um über Internetsicherheit zu chatten und Ihrem Kind zu helfen, eine kluge Online-Wahl zu treffen.

Laden Sie die App

Richten Sie die Geräte sicher ein

Im Folgenden finden Sie einige einfache Tipps, um die Geräte Ihres Kindes sicher einzurichten und es dabei zu unterstützen, das Beste aus seiner Technologie herauszuholen.

Siehe Checkliste

Kinder auf YouTube schützen

Die Mutter von zwei Adele Jennings teilt ihre Erfahrungen und Tipps, wie Sie Ihre Kinder auf YouTube schützen können, auf.

E-Sicherheitsgesprächsstarter

Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Gesprächsstarter des UK Safer Internet Centre, die Ihnen dabei helfen sollen, mit Ihrem Kind ins Gespräch zu kommen, wie es das Internet nutzt.

Anwendungen:

Was bedeutet ein besseres Internet für sie?

Was würden sie tun, wenn sie hasserfüllte Inhalte online sehen würden?

Was mögen sie am meisten am Internet und warum?

Aktivitäten und Ressourcen von Childnet

Wenn Sie möchten, dass die Entdeckung von E-Safety mit Ihrem Kind mehr Spaß macht, hat die E-Safety-Wohltätigkeitsorganisation Childnet eine Reihe von Ressourcen für verschiedene Altersgruppen zusammengestellt.

Hier sind Aktivitäten und Ressourcen für:

Smartie der Pinguin für kleine Kinder

Erstellen Sie Ihren Digizen für 11 + Jährige

Sie können auch die Childnet-Website Weitere Informationen und Ressourcen.

Was sind die Bedenken der Eltern hinsichtlich der elektronischen Sicherheit?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit den wichtigsten Internetsicherheitsszenarien umgehen, mit denen Ihr Kind möglicherweise konfrontiert ist.

Lesen Sie die wichtigsten Hinweise

Tipps zur E-Sicherheit für übergeordnete Blogger

Werfen Sie einen Blick darauf, wie Rebecca, Mutter von zwei Kindern, ihre sieben- und dreijährige Tochter online in Sicherheit bringt.

Ganzen Artikel lesen

Scroll Up