Ihre Zeit abwägen 

Den Druck angehen, ein perfektes Toolkit zu sein

Es kann für Teenager eine Herausforderung sein, ihre Bildschirmzeit auszugleichen, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie sie unterstützen können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die ihnen dabei helfen sollen, mit ihrer Zeit und ihren Tools ein gesundes Gleichgewicht herzustellen.

Weiße Uhrsymbol auf einem bunten Hintergrund

Was ist auf der Seite

Was ist die richtige Menge an Bildschirmzeit?

Sie möchten wissen, wie viel Zeit Ihr Kind auf Instagram verbringt. Es gibt keine Zauberformel für die Ermittlung des richtigen Betrags. Stattdessen ermutigen wir junge Menschen, über den Zweck nachzudenken, online zu sein, zu lernen, Kontakte zu knüpfen oder eine positive Erfahrung zu machen.

Es ist auch hilfreich zu verfolgen, wie viel Zeit sie online verbringen, zu überprüfen, wie sie sich fühlen, wie sie sich fühlen, und Anpassungen basierend auf diesen Erkenntnissen vorzunehmen.

Beginnen Sie mit einem einfachen Gespräch

Ein Gespräch über online verbrachte Zeit kann die Abwehrkräfte eines jungen Menschen in Schwung bringen, insbesondere wenn es ein Elternteil ist, der es initiiert. Kinder profitieren von klaren Regeln und Grenzen; Vereinbaren Sie sie, damit Sie zeigen können, dass Sie ihnen zuhören, und sie verstehen, warum Sie bestimmte Regeln haben möchten.

Fragen zu stellen,

Beginnen Sie mit „respektvoller Neugier“ und stellen Sie Fragen auf eine offene Art und Weise, die Ihnen hilft, ihre Erfahrungen und die Rolle, die soziale Medien für ihr allgemeines Wohlbefinden und Leben spielen, zu verstehen. Neben den Fragen, warum sie die App mögen und mit wem sie sich verbinden, können diese hilfreichen Fragen hilfreich sein:

  • Fühlen Sie sich zurückgezogener oder einsamer, nachdem Sie lange Zeit mit einer bestimmten App gearbeitet haben?
  • Finden Sie sich gereizter oder ängstlicher?
  • Sobald die Emotionen erforscht wurden, können Sie die Verwendungsparameter gemeinsam festlegen.

Wir haben eine Reihe von Tools erstellt, mit denen Sie die auf Instagram verbrachte Zeit besser verwalten können. Nachfolgend finden Sie eine Erklärung der Tools und einige Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Kind eine gesunde digitale Ernährung hat.

Ressourcen die Glühbirne

Finden Sie einfache Tipps, um Kindern dabei zu helfen, gesunde Online-Gewohnheiten zu entwickeln, und eine gute digitale Ernährung, um ihnen zu helfen, on- und offline erfolgreich zu sein.

Siehe Anleitung

Instagram Zeitmanagement-Tools

Tracking-Zeit

Das Aktivitäten-Dashboard zeigt an, wie viel Zeit in den letzten Tagen und Wochen auf Instagram verbracht wurde, sowie die durchschnittliche tägliche Zeit in der App. Tippen und halten Sie die blauen Balken, um zu sehen, wie viel Zeit an einem bestimmten Tag auf Instagram verbracht wurde. Mit dem Tracking-Tool können Sie eine Diskussion darüber eröffnen, wie viel Zeit Sie online verbringen und ob Sie diese reduzieren möchten.

So überprüfen Sie Ihr Aktivitäts-Dashboard

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, wie viel Zeit Sie auf Instagram verbracht haben:

  • Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf .
  • Tippen Einstellungen.
  • Tippen Ihre Aktivität. Wenn Sie es hier nicht finden können, tippen Sie auf Mein Konto > Ihre Aktivität. Sie sehen die durchschnittliche Zeit, die Sie in der letzten Woche auf Instagram verbracht haben.

Weitere Unterstützung finden Sie auf der Instagram-Hilfeseite

Instagram-Screenshot Ihre Aktivität

Ressourcen die Glühbirne

Benötigen Sie Hilfe bei Ihren Datenschutzeinstellungen auf Instagram? In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie Unterstützung erhalten.

Instagram-Farbverlaufslogo

Siehe Anleitung

Grenzen setzen

Die tägliche Erinnerung kann verwendet werden, um die auf Instagram verbrachte Zeit zu begrenzen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, wie es sich bei der Nutzung der App fühlt. Gibt es einen Punkt, an dem sie nicht so viel davon haben? Wenn Sie die tägliche Erinnerung zusammenstellen, können Sie gut darüber sprechen, wie Instagram den ganzen Tag über genutzt wird.

So legen Sie eine Erinnerungszeit fest

Zu Legen Sie eine Erinnerung für die Zeit fest, die Sie verbringen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf .
  • Tippen Ihre Aktivität > Tägliche Erinnerung einstellen.
  • Wählen Sie eine Zeitspanne und tippen Sie auf Erinnerung einstellen.
  • Tippen OK.

Weitere Unterstützung findest du in der Instagram-Hilfe

Mache Frieden

Mit der Funktion "Push-Benachrichtigungen stumm schalten" können Sie Instagram-Benachrichtigungen für einen bestimmten Zeitraum stumm schalten. Wenn die voreingestellte Zeit abgelaufen ist, werden die Benachrichtigungen auf ihre normalen Einstellungen zurückgesetzt, ohne dass sie zurückgesetzt werden müssen. Ohne Benachrichtigungen kann es einfacher sein, sich ohne Unterbrechung auf andere Dinge wie Hausaufgaben oder Essenszeiten zu konzentrieren. Benachrichtigungen können auch so optimiert werden, dass Nachrichten von einer Hausaufgabengruppe eingehen, aber beispielsweise keine Gruppenbeiträge.

So schalten Sie die Push-Benachrichtigung stumm

  • Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf .
  • Tippen Ihre Aktivität.
  • Tippen Notification Settings.
  • Tippen  neben Alles pausieren und wählen Sie eine Zeit aus. Sie können auch auf einen Benachrichtigungstyp tippen (Beispiel: Beiträge, Geschichten und Kommentare) Unter Alles pausieren um diese Art von Benachrichtigungen auszuschalten.

Weitere Unterstützung erhalten Sie in der Instagram-Hilfe

Pause einlegen

Jugendliche können den Druck verspüren, die Beiträge ihrer Freunde zu sehen und mit ihnen zu interagieren. Wenn sie in jedem Beitrag in ihrem Feed blättern, seit sie sich das letzte Mal angemeldet haben, sehen sie eine Nachricht mit der Aufschrift "Sie sind alle fertig". Auf diese Weise wissen sie, dass sie über alle ihre Freunde auf dem Laufenden sind und Gemeinschaften sind bis zu. "Sie sind fertig" wird automatisch aktiviert.

Bildschirmzeit Top-Tipps 

Modellieren Sie die Gewohnheiten, die Ihr Teenager annehmen soll

Ein Leben mit absichtlicher Leinwandzeit zu führen, ist ein wichtiger Teil des Drucks, perfekt zu sein, und es ist gut für Sie und Ihre Mitmenschen. Überlegen Sie sich Richtlinien, die für Sie arbeiten, und arbeiten Sie mit jungen Menschen in Ihrem Leben zusammen, um dasselbe zu tun. Und sei transparent, wenn du kämpfst - wenn sie wissen, dass es schwer für dich ist, werden sie sich nicht selbst verprügeln, wenn es schwer für sie ist.

Veränderung im Laufe der Zeit

Wenn Jugendliche zum ersten Mal Instagram beitreten, können Sie die App gemeinsam erkunden und besprechen, wem Sie folgen und Grenzen setzen müssen, die Sie von Zeit zu Zeit überprüfen. Bei Teenagern ist es wichtig zu verstehen, dass sie freien Speicherplatz benötigen, auf dem sie andere erkunden und mit ihnen interagieren können. Entscheidend ist, dass sie sich bewusst genug sind, um gesunde Entscheidungen zu treffen oder um Hilfe zu bitten, wenn sie diese brauchen.

Fördern Sie telefonfreie Aktivitäten

Behalten Sie den Überblick über die Online-Aktivitäten, indem Sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen anderen Aktivitäten sicherstellen. Vielleicht möchten Sie einige Familientraditionen beginnen, die Sie alle zusammenbringen, ohne dass Geräte erforderlich sind. Warum nicht ab und zu eine wöchentliche bildschirmfreie Zeit oder eine digitale Entgiftung haben und die Zeit damit verbringen, miteinander zu interagieren, Spiele zu spielen, Sport zu treiben oder einen Film ohne Ihre persönlichen Geräte anzusehen?

Ressourcen die Glühbirne

Besuchen Sie unseren Hub mit Tipps zur Bildschirmzeit, um altersspezifische Tipps zur Bildschirmzeit und mehr zu erhalten

Mehr erfahren

Digital Resilience Toolkit

Helfen Sie Ihrem Kind, seine digitale Reise online mit praktischen Tipps zu beginnen.

Tipps für den Gesprächsstarter

Helfen Sie Kindern mit diesen einfachen 4-Tipps, sich mit Online-Problemen zu befassen und sich über ihr digitales Leben zu informieren.

Scroll Up