MENÜ

Schützen Sie Ihr Kind vor Selbstbeschädigung

Es kann schwierig sein, über die Selbstverletzung zu sprechen, aber es ist ein guter Ausgangspunkt, ein Gespräch darüber zu beginnen, wie man sicher mit seinen Emotionen umgeht und sie darauf aufmerksam macht, wo und wann sie Hilfe suchen können. Weitere Ratschläge finden Sie weiter unten.

Was ist auf der Seite?

Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Selbstbeschädigung

Als Eltern kann es ziemlich ärgerlich sein, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind sich selbst schadet. Es ist jedoch wichtig, ruhig zu bleiben und offen mit ihnen darüber zu sprechen.

Was tun, wenn ein Kind Ihrer Meinung nach selbst schädlich ist?

Es ist schwierig, dieses Thema mit Ihrem Kind zu besprechen, und es muss sensibel behandelt werden, wenn Sie sich Sorgen über dessen Verhalten machen. Hier sind einige Tipps, um Ihr Gespräch zu erleichtern:

Finden Sie heraus, warum

Sprechen Sie miteinander, um zu verstehen, was Ihr Kind dazu bringt, sich selbst zu verletzen. Selbstverletzung ist normalerweise eine Reaktion auf etwas anderes, das sich im Leben eines Menschen abspielt. Sie können zusammenarbeiten, um die Ursachen zu beheben.

Sei ehrlich zu dir selbst

Es ist nicht ungewöhnlich, sich verletzt, am Boden zerstört, geschockt, wütend, traurig, verängstigt, schuldig, verantwortlich, hilflos oder machtlos zu fühlen. Überlegen Sie, ob Sie einen Berater oder Therapeuten aufsuchen sollten, wenn Sie Schwierigkeiten haben, damit umzugehen.

Vermeiden Sie Ultimaten

Ultimatums funktionieren selten und können das Verhalten im Untergrund fördern, und Sie haben möglicherweise keine weiteren Chancen, das Thema zu diskutieren und sich wirklich damit zu befassen. Selbstverletzung kann sehr süchtig machen, und es ist wichtig, dass die Entscheidung, aufzuhören, von der Person kommt, die sich selbst verletzt.

Versuchen Sie zu vermeiden, die Kontrolle zu übernehmen

Viele Menschen, die sich selbst verletzen, sind der Meinung, dass dies eine wichtige Möglichkeit ist, ihr Leben unter Kontrolle zu halten. Versuchen Sie, es nicht persönlich zu nehmen, wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter nicht mit Ihnen sprechen können, weil Sie zu nah sind.

Bauen Sie ihr Vertrauen auf und zeigen Sie, dass Sie ihnen vertrauen

Geben Sie Ihrem Kind Platz. Zeigen Sie, dass Sie ihnen vertrauen und bauen Sie ihr Vertrauen auf, indem Sie der Versuchung widerstehen, sie zu genau zu überwachen. Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zwischen der Wahrung des Bewusstseins für ihre Aktivitäten und ihrem Recht auf Privatsphäre herzustellen.

Mehr Infos

Es gibt eine wachsende Anzahl von Büchern und Websites, die Ihnen helfen können, Selbstverletzungen zu verstehen. Wenn Sie sich dieses Wissen aneignen, können Sie verständnisvoll und unterstützend sein und zeigen, dass Sie sich bemühen, zu verstehen.

NHS-Video: Experte erklärt, warum es wichtig ist, über Selbstbeschädigung zu sprechen
Quelle Dokument

Holen Sie sich weitere Ratschläge von Mind: Was können Freunde und Familie tun, um zu helfen?

Besuch vor Ort