Erfahren Sie mehr über gefälschte Nachrichten zur Unterstützung von Kindern - Internetangelegenheiten

Erfahren Sie mehr über gefälschte Nachrichten

Bei so vielen Online-Informationsquellen wird es immer schwieriger zu verstehen, welche Inhalte auf Fakten, Halbwahrheiten oder Lügen beruhen. Auch die Verwendung digitaler Plattformen zum Teilen von Dingen, von denen wir glauben, dass sie wahr sind, wenn sie nicht wahr sind, kann einen starken Welleneffekt haben und andere dazu veranlassen, sie als Fakten zu betrachten.

Dies kann besonders gefährlich für Kinder und Jugendliche sein, die dazu gebracht werden können, verzerrte Ansichten über die Welt zu übernehmen, die ihnen oder anderen in der realen Welt Schaden zufügen könnten.

Was ist auf der Seite

Was sind Fehlinformationen und falsche Nachrichten?

Ratschläge, welche gefälschten Nachrichten und wie Kinder sie erkennen können
Videotranskript anzeigen
Social Media verändert die Art und Weise, wie wir kommen

Unsere Nachrichten gefälschte Nachrichten können eingebettet gefunden werden

in traditionellen Nachrichten Social Media oder Fake

Nachrichtenseiten und hat in der Tat aber keine Basis

wird als sachlich korrekt dargestellt

Dies hat sogar Hacker-Kontrollen ermöglicht

Politiker nutzen das Netz, um sich zu verbreiten

Desinformation online können unsere Kinder

kämpfen, um Fakten von Fiktionen zu trennen

Dank der Verbreitung gefälschter Nachrichten hier

sind einige grundlegende Strategien, um ihnen zu helfen

Entwickeln Sie kritische Gespräche über digitale Kompetenz

Für sie verlassen sich Kinder mehr auf ihre

Familie als Social Media für ihre Nachrichten

Sprechen Sie mit ihnen darüber, was los ist

Lesen Sie viele Menschen, die Geschichten teilen, die dies nicht tun

Lesen Sie tatsächlich, ermutigen Sie Ihre Kinder dazu

Lesen Sie über die Überschrift hinaus Check Teach

Kinder schnell und einfach zu überprüfen

die Zuverlässigkeit von Informationen wie

unter Berücksichtigung der Quelle, die eine Suche durchführt

Überprüfen Sie die Glaubwürdigkeit des Autors

Überprüfen, ob die Informationen verfügbar sind

auf seriösen Websites und mit glaubwürdigen

Websites zur Überprüfung von Fakten, um mehr zu erhalten

Information

sich engagieren digitale Kompetenz ist über

Teilnahme lehren Ihre Kinder zu sein

ehrlich wachsam und kreativ digital

Bürger fälschen Nachrichten verbreitet

Fehlinformationen und Angst unter

Schulkinder, aber sie sind mehr

lesen und schreiben und belastbar als Sie vielleicht

Überlegen Sie, ob wir ihnen die Werkzeuge geben, um sie zu erzählen

diese Grundlage ihre digitale Kompetenz

macht das Internet zu einem großartigen Ort für

wir alle, um herauszufinden, was los ist

die Welt

`{` Musik`} `

Definitionen

Gefälschte Nachrichten

Gefälschte Nachrichten sind Nachrichten oder Geschichten im Internet, die nicht wahr sind. Es gibt zwei Arten von gefälschten Nachrichten: Desinformation und Fehlinformation.

Desinformation

Falsche Informationen, die erstellt und weitergegeben werden, um absichtlich Schaden zu verursachen.

Fehlinformationen

Fehlinformationen werden im Allgemeinen verwendet, um auf irreführende Informationen zu verweisen, die ohne manipulative oder böswillige Absicht erstellt oder verbreitet wurden.

Gefälschte Nachrichten verwenden Technologie und soziale Medien, um wie richtige Nachrichtenseiten auszusehen. Organisationen und politische Gruppen können Sie mit Anzeigen ansprechen, die wie Nachrichten aussehen. Während Hacker Bots, Software-Teile, verwenden, um mehrere Social-Media-Konten zu erstellen und diese zur Verbreitung von Desinformation zu verwenden. Dies kann eine gefälschte Geschichte real erscheinen lassen, einfach weil es so aussieht, als ob sie von so vielen Menschen geteilt wurde.

Gefälschte Social-Media-Beiträge und -Konten helfen dabei, gefälschte Nachrichten viral zu machen. Manchmal wird dies dann von echten Journalisten als Tatsache gemeldet. Wenn gefälschte Nachrichten zu Nachrichten werden, verschwimmt die Grenze zwischen Fakt und Fiktion.

Gefälschte Nachrichten präsentieren als Tatsache starke, oft voreingenommene Meinungen. Sie kann diese Meinungen auch an diejenigen richten, die am ehesten zustimmen, sie zu bekräftigen. Dieser sogenannte „Echokammer“ -Effekt wird durch Algorithmen, clevere Software-Teile, verschlimmert, die Sie dazu ermutigen, Material zu lesen, das dem ähnelt, was Sie bereits teilen. Hacker hacken oder manipulieren diese Algorithmen häufig.

Beispiele für gefälschte Nachrichten

Gefälschte Nachrichten werden von Hackern, Politikern, Trollen, Werbeagenturen und sogar Regierungen beworben, die alle ein gutes Verständnis für die Funktionsweise des Internets haben. Dies bedeutet, dass es in vielen Formen und Größen erhältlich ist, wodurch es schwieriger zu erkennen ist. Achten Sie auf:

Gefälschte Papiere (Imposter-Nachrichtenseiten)

Sie sehen aus wie traditionelle Online-Zeitungen, sind es aber nicht - sie zeigen oft manipulierte Bilder und Videos.

Klick-Köder

Hierbei handelt es sich um Beiträge, Artikel und Videos, die Sie möglicherweise in sozialen Feeds oder auf Websites sehen, die dramatische Überschriften oder Behauptungen für kostenlose Artikel oder Ergebnisse verwenden, damit möglichst viele Personen auf den Artikel klicken, dh "Sie werden nicht glauben, was ..." kann auffällige Bilder, einen emotionalen oder humorvollen Ton haben, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen.

Schlechte Werbung

Anzeigen, die Betrug oder falsche Behauptungen enthalten.

Hackers

Dies bezieht sich auf eine Person, die ihre Fähigkeiten einsetzt, um unbefugten Zugriff auf Systeme und Netzwerke zu erhalten, um Verbrechen wie Identitätsdiebstahl zu begehen oder häufig Systeme als Geiseln zu nehmen, um Lösegeld zu sammeln.

Headliner

Sensationelle Schlagzeilen, die Sie dazu bringen sollen, die Geschichte zu verbreiten, ohne sie zu lesen.

Populisten

Menschen, oft Politiker, die bereit sind, gefälschte Nachrichten zu verwenden, um Unterstützung in der Bevölkerung zu erhalten.

Satire / Comedy-Sites

Sie haben nicht die Absicht, Schaden zu verursachen, sondern haben das Potenzial, Menschen zu täuschen, dass Inhalte real sind (Beispiele: Onion- oder Daily Mash-Site).

Bots

Obwohl dies kein Beispiel für gefälschte Nachrichten ist, handelt es sich um gefälschte Profile, hauptsächlich in sozialen Medien, die erstellt wurden, um gefälschte Nachrichten mithilfe automatisierter Technologie zu verbreiten.

Irreführender Inhalt

Artikel oder Nachrichten, die gefälschte Fakten verwenden, um ein bestimmtes Problem oder eine Person zu verzerren.

Phishing

Hierbei handelt es sich in der Regel um betrügerische E-Mails, Texte oder Websites, die vorgeben, von einer seriösen Organisation zu stammen, um die persönlichen Daten einer Person zu erhalten.

Deepfakes

In diesem Fall werden mithilfe von Technologie Live-Gesichtsbewegungen einer Person in Video und Audio nachgebildet, um sie real erscheinen zu lassen. Einige dieser Videos sind viral geworden, wo hochkarätige Personen wie Präsident Barack Obama und Mark Zuckerberg in gefälschten Clips verkörpert wurden.

Sockenpuppenkonten

Dies sind Konten, die gefälschte Online-Identitäten verwenden, um die öffentliche Meinung irrezuführen oder zu manipulieren.

Wie wirken sich gefälschte Nachrichten und Fehlinformationen auf Kinder und Jugendliche aus?

Der Kontakt mit Fehlinformationen kann das Vertrauen in die Medien allgemein verringern und es schwieriger machen, zu wissen, was Tatsachen oder Fiktionen in der Zukunft sind. Wenn wir anfangen zu glauben, dass es die Möglichkeit gibt, dass etwas falsch sein kann, ist es einfacher, das, was tatsächlich wahr ist, abzuwerten. Dies ist ein echtes Problem hinsichtlich der Auswirkungen gefälschter Nachrichten auf unsere Kinder und Jugendlichen.

Entsprechend der  National Literacy Trust Fake News und Critical Literacy Report Mehr als die Hälfte der 12- bis 15-Jährigen nutzt Social Media als regelmäßige Nachrichtenquelle. Und während nur ein Drittel der Meinung ist, dass Social-Media-Geschichten wahr sind, verfügen schätzungsweise nur 2% der Schulkinder über die grundlegenden Fähigkeiten zur kritischen Alphabetisierung, um den Unterschied zwischen echten und falschen Nachrichten zu erkennen.

Die Hälfte der Kinder gab zu, besorgt über falsche Nachrichten zu sein. Die zu diesem Thema befragten Lehrer stellten eine echte Zunahme der Probleme in Bezug auf Angst, Selbstwertgefühl und eine allgemeine Verzerrung der Weltanschauungen fest. Im Allgemeinen schwächt sich das Vertrauen der Kinder in die Nachrichten, die Interaktion mit den sozialen Medien und die Politik ab.

Einige gefälschte Geschichten können einen echten Einfluss auf das Leben unserer Kinder haben. Die sogenannte "Anti-Vaxxer" -Bewegung, die falsche Momo-Angst und die jüngsten falschen Nachrichten rund um die COVID-19-Pandemie sind Beispiele für verschiedene Arten, wie falsche Nachrichten unsere Emotionen und die unserer Kinder verfolgen.

Die befragten Kinder äußern die Besorgnis, dass sie im Internet nicht wissen, wem sie vertrauen sollen, was real ist und welche Wissensformen wahr sind. Fast alle Kinder sind jetzt online, aber viele von ihnen sind emotional nicht in der Lage, die Herausforderungen einer gefälschten Nachrichten-Online-Kultur zu bewältigen. Wir können unsere Kinder nicht davon abhalten, das Internet zu nutzen, und wir sollten es auch nicht, es ist eine unglaubliche Ressource. Dann ist es wichtig, dass wir ihnen einige Grundregeln beibringen, damit sie sich auf die Fakten verlassen können, die sie online finden.

Ressourcen Dokument

Teilen Sie diese Videos mit Ihrem Kind, um ein besseres Verständnis für gefälschte Nachrichten zu erlangen

BBC Bitesize | Was ist so schlimm an falschen Nachrichten?


BBC Bitesize | Wie verbreiten sich gefälschte Nachrichten?

War das nützlich?
Sagen Sie uns warum
Scroll Up