MENÜ

Nutzung externer Besucher zur Unterstützung der Online-Sicherheitserziehung

Diese Anleitung wurde erstellt, um Designated Safeguarding Leads (DSLs), PSHE-Leads und anderen Mitarbeitern, die in Bildungseinrichtungen arbeiten, fundierte Entscheidungen hinsichtlich der effektiven Nutzung externer Besucher zur Unterstützung der Online-Sicherheitserziehung zu ermöglichen.

Die Digital Matters-Plattform nutzt kostenlose interaktive Lektionen und dynamisches Geschichtenerzählen, um Lehrern dabei zu helfen, junge Menschen in Online-Sicherheitsunterricht einzubeziehen. In Anlehnung an das UKCIS Education for a Connected World Framework und erstellt von Internet Matters deckt Digital Matters eine Reihe von Online-Sicherheitsunterrichtsthemen ab, die von Cybermobbing über Fake News bis hin zu Passwortsicherheit und mehr reichen. Es bindet Kinder durch quizartiges und geschichtenbasiertes Lernen ein und fördert gleichzeitig die Diskussion im Klassenzimmer, um ein sichereres Internet zu fördern.