Welche Aufgabe hat die Schule, mein Kind vor Extremismus zu schützen?

Finden Sie heraus, welche Rolle eine Schule beim Schutz Ihres Kindes vor Extremismus und Radikalisierung spielt und wie Sie es zu Hause unterstützen können.


Sajda Mughal OBE

CEO von JAN Trust, Campaigner und Consultant
Experten-Website

In 2015 die Gesetz zur Terrorismusbekämpfung und Sicherheit Den Schulen wurde die rechtliche Verantwortung übertragen, "zu verhindern, dass Menschen in den Terrorismus verwickelt werden". Lehrer, Gouverneure und andere Mitarbeiter haben eine telefonische Hotline eingerichtet, um Bedenken direkt beim Bildungsministerium vorzubringen. Die Lehrkräfte bewerten das Risiko, dass Schüler in extremistische Ideologien hineingezogen werden.

Die Anforderungen zur Terrorismusbekämpfung umfassen auch Warnungen vor Extremismus, und das Schulpersonal wurde geschult, um gefährdete Kinder zu identifizieren und „extremistische Ideen herauszufordern“. Die Schulen müssen auch sicherstellen, dass die Schüler online nicht auf extremistisches Material zugreifen. Dennoch ist es wichtig, Kinder auch zu Hause vor Extremismus zu schützen und sicherzustellen, dass sie sich von vertrauenswürdigen Erwachsenen umgeben fühlen, mit denen sie im Falle einer gefährlichen Situation sprechen und sich an sie wenden können.

Schreibe den Kommentar

Scroll Up