Nutzung von Online-Support-Communitys durch Kinder | Internetangelegenheiten
MENÜ

Wie können Kinder Online-Support-Communities nutzen?

Unser Expertenpanel diskutiert die Vorteile von Online-Communitys bei der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.


Sajda Mughal OBE

CEO von JAN Trust, Campaigner und Consultant
Experten-Website

Online-Support-Communitys können eine großartige Ressource für Kinder sein, um ihren Horizont zu erweitern, und beide suchen nach Ratschlägen, wie sie ihr Leben verbessern können, und geben anderen Vorschläge für die Bewältigung persönlicher Probleme.

Bei der Teilnahme an solchen Gruppen sollten Kinder versuchen, so tolerant wie möglich zu sein und sich bewusst zu sein, dass sie möglicherweise keine endgültige Lösung finden, die das Problem vollständig beseitigt. Trotzdem müssen Kinder wachsam sein, wenn einige Menschen in diesen Online-Communities nicht das sind, was sie zu sein scheinen, da diese Menschen versuchen werden, die Schwachen auszunutzen und kontraintuitive Ratschläge zu geben oder versuchen, Kinder für ihre Sache zu manipulieren. Jeder, der versucht, an persönliche Informationen zu gelangen oder negative Ansichten zu verbreiten, sollte vermieden und mit Vorsicht angegangen werden.

Catherine Knibbs

Kindertraumapsychotherapeut (Cybertrauma)
Experten-Website

Manchmal kann es für Kinder schwierig sein, direkt mit ihren Eltern zu sprechen. Es kann ihnen peinlich sein, denken, dass sie es nicht „verstehen“ werden, und sie befinden sich natürlich aufgrund ihres Alters in einer Entwicklungsphase, in der es wahrscheinlicher ist, mit Gleichaltrigen, einem älteren Freund oder Geschwistern zu sprechen.

Wenn junge Menschen den Online-Raum nutzen, finden sie oft unterstützende Räume, in denen sie sich mit anderen unterhalten können, die ihre Position verstehen. Zum Beispiel könnte es eine Gruppe für Kinder geben, die ein Elternteil verloren haben, und dort können sie andere Kinder und Jugendliche finden, die ihnen helfen können, ihre Gefühle zu erforschen.

Es ist wichtig, dass unsere jungen Leute Räume haben, in denen sie mit anderen kommunizieren können, und wo Empathie und Verbundenheit ein Beziehungsbedürfnis bieten, das ihnen hilft, ihre emotionalen Prozesse zu bewältigen. Seien Sie sich wie immer bewusst, dass Menschen online mit fast jedem anderen sprechen können. Daher ist es für viele Eltern, mit denen ich arbeite, eine Herausforderung, den schmalen Grat zwischen der Unterstützung bei der Suche nach Unterstützung und deren Respektierung gegenüber dem Eindringen oder der absoluten Freiheit zu bewältigen.
Lassen Sie die Gesprächstür offen, damit sie sich Ihnen nähern, und Sie wissen nie, sie könnten das einfach tun.

Schreibe den Kommentar

Scroll Up