Was sind die Bedenken bezüglich des Squid-Spiels von Netflix? | Internetangelegenheiten
MENÜ

Was sind die Bedenken bezüglich des Squid-Spiels von Netflix?

Tintenfisch-Spiel auf dem Bildschirm

Die neue Serie macht als meistgesehene Netflix-Serie aller Zeiten Schlagzeilen. Berichte über Kinder, die Squid Game imitieren, geben jedoch vielen Anlass zur Sorge.

Was ist auf der Seite

Was ist Tintenfisch-Spiel?

Squid Game ist eine Netflix-Serie aus Südkorea. Es geht um eine Gruppe von Menschen, die an einen geheimen Ort gebracht werden, um Kinderspiele um einen Milliarden-Jackpot zu spielen. Wenn jemand verliert, töten ihn die Wachen.

Netflix gibt der Show eine Reifebewertung von 15. Sie enthält grafische Gewalt und Verletzungen sowie Darstellungen von Selbstmord und sexuellen Themen.

Woher wissen Kinder unter 15, was es ist?

Junge Leute, die beliebte Social-Media-Plattformen nutzen, können auf Videos von anderen stoßen, die die Gewalt von Tintenfischen imitieren. Auf diesen Plattformen werden blutige und explizite Clips aus der Serie oder Cartoon-Kreationen von Szenen hinzugefügt. Einige Kinder können versehentlich über sie stolpern.

Schulen haben gemeldet, dass Kinder auf dem Spielplatz Spiele spielen, die in der Serie zu sehen sind. Dies zeigt, dass sich die Serie auch durch Mundpropaganda verbreitet.

Was ist die Squid Game-App?

Seit der Veröffentlichung der Netflix-Serie sind mehrere Apps in den iTunes- und Google Play-Stores aufgetaucht. Einige dieser Apps haben eine Altersfreigabe von nur 3, was bedeutet, dass Kinder jeden Alters darauf zugreifen können.

Die Apps haben im Allgemeinen alle eine ähnliche Art von Gameplay. Nutzer werden in Kinderspiele aus der Serie eingefügt und müssen mit den gleichen Ergebnissen um verlorene Spieler antreten.

Was sind die Bedenken?

Das Hauptanliegen ist, dass Kleinkinder Gewalt und anderen Themen ausgesetzt sind, die zu alt sind, als dass sie sie verstehen könnten. Schulen haben gemeldet, dass Kinder die in der Serie gezeigten Spiele spielen. Diejenigen, die das Spiel verlieren, werden als eine Form der gewaltsamen Bestrafung geschlagen, gestoßen oder angegriffen.

Außerdem wird eine der beliebtesten Apps mit über einer Million Downloads im Google Play Store von Werbung und Pop-ups unterbrochen. Dadurch werden versehentliche Klicks gefördert, die zu unangemessenen Seitenbesuchen oder In-App-Käufen führen können.

Whkönnen Eltern tun?

  • Haben offene Gespräche über die Serie und was sie sehen. Machen Sie sich über die Risiken bewusst, die unangemessene Inhalte sehen. Ermutigen Sie Ihr Kind, online sicherere Entscheidungen zu treffen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für Apps Ihr Kind verwendet, sind für sein Alter geeignet.
  • App Store-Einstellungen aktualisieren (Android, iOS) auf den Geräten Ihres Kindes.
  • Wenn Sie die Serie sehen, tun Sie dies, wenn Ihr Kind nicht mit Ihnen gucken kann.
  • Achten Sie aktiv darauf, was Ihr Kind auf seinen Geräten sieht und spielt.
Scroll Up