R;pple – helfen, Selbstverletzung und Selbstmord zu verhindern | Internetangelegenheiten

R;pple – mit diesem kostenlosen Online-Tool helfen, Selbstverletzung und Selbstmord zu verhindern

Logo für R;pple Suizidprävention

R;pple ist ab sofort anlässlich des Welttag der Suizidprävention (10. September) erhältlich und bietet eine Botschaft der Hoffnung für diejenigen, die online nach Begriffen im Zusammenhang mit Selbstverletzung und Selbstmord suchen. Diese kostenlose Browser-Erweiterung nutzt in Krisenzeiten die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen für psychische Gesundheit rund um die Uhr.

Was ist auf der Seite

Was ist R;pple?

R;pple ist ein kostenloses Web-Erweiterungs-Tool zur Vorbeugung von Selbstverletzung und Selbstmord. Alice Hendy beschloss, es zu schaffen, nachdem sie ihren Bruder Josh im November 2020 durch Selbstmord verloren hatte.

Bevor er sich das Leben nahm, hatte Josh im Internet nach Suizidtechniken gesucht. Eine Helpline wurde als Teil der Suchergebnisse bereitgestellt, aber sonst nichts. Alice glaubte, dass mehr nötig war, um denen zu helfen, die unter einem Gefühl der Hoffnungslosigkeit litten.

R;pple bietet Nutzern, die nach schädlichen Inhalten suchen, Unterstützung bei der psychischen Gesundheit, indem es ihnen verschiedene Ressourcen und eine Botschaft der Hoffnung zur Verfügung stellt.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Wenn die R;pple-Erweiterung zu einem Webbrowser hinzugefügt wird, wird bei allen Suchen im Zusammenhang mit Selbstverletzung oder Selbstmord ein automatisches Popup angezeigt. Dies wird eine Botschaft der Hoffnung darstellen und Benutzer zu kostenlosen Ressourcen wie Hotlines, Textdiensten und Webchats leiten, damit sie Unterstützung erhalten. Alle Ressourcen stammen von Wohltätigkeitsorganisationen für psychische Gesundheit und sind rund um die Uhr verfügbar.
Pop-up-Pop-up zur Vorbeugung von Selbstverletzung und Selbstmord

Warum heißt es 'R;pple'?

Wenn sich jemand das Leben nimmt, sind durchschnittlich 135 Menschen davon betroffen. Dieser Welleneffekt umfasst Familie und Freunde sowie Kollegen, Kollegen und die breitere Gemeinschaft.

Für wen ist es geeignet?

Das Tool kann von Einzelpersonen und ihren Eltern verwendet werden, aber auch Organisationen wie Universities UK und Network Rail haben es verwendet. Dieses Tool bietet Studenten und Mitarbeitern bei Bedarf psychologische Unterstützung.

Alice hofft, R;pple als Möglichkeit zur elterlichen Kontrolle zu entwickeln, mit dem größeren Ziel, dass es von britischen Bildungsanbietern übernommen wird.

Wo ist es verfügbar?

Alice Hendy und ihr Bruder Josh

R;pple ist derzeit in Google Chrome verfügbar und wird in Kürze für Firefox, Microsoft Edge, Opera und Safari verfügbar sein.

Um R;pple hinzuzufügen, gehen Sie einfach zum Chrome Web Store und suchen Sie nach dem Namen. Sie erhalten dann die Option "Zu Chrome hinzufügen". Klicken Sie darauf und dann auf "Erweiterung hinzufügen" und es wird in Ihrem Browser installiert.

Vollständige Installationsanleitungen finden Sie auf R;pples Website.

Kürzliche Posts

Scroll Up