Was ist das Darknet? -- Ratschläge für Eltern | Internetangelegenheiten

Was ist das dunkle Netz? - Ratschläge für Eltern

BBC Newsbeat-Video, das einiges von dem zeigt, was Sie im Dark Web finden können.

Nur 4 % der Online-Inhalte sind öffentlich und können durchsucht werden. Dies wird als das Oberflächennetz angesehen. Die anderen 90 % der Online-Inhalte befinden sich im Deep Web, die restlichen 6 % im Dark Web. Um Ihnen zu helfen, diese und die Risiken für Kinder zu verstehen, haben wir kurz zusammengefasst, was Sie wissen müssen.

Was ist auf der Seite

Was ist das Deep Web?

Es ist ein Teil des World Wide Web, der vor der Öffentlichkeit verborgen ist. Die Inhalte sind für herkömmliche Suchmaschinen nicht zugänglich. Es besteht hauptsächlich aus Datenbanken wie Webmail und Online-Banking, die sich hinter Sicherheitsprotokollen verbergen. Auf diese Seiten kann direkt zugegriffen werden, für die Eingabe ist jedoch ein Passwort erforderlich. Das Deep Web unterscheidet sich vom Dark Web.

Was ist das dunkle Netz?

Das Dark Web ist ein Teil des World Wide Web, der nur über spezielle Software zugänglich ist. Die am häufigsten verwendete Software heißt TOR. Es ermöglicht Benutzern, anonym in Netzwerken zu kommunizieren, ohne identifizierende Informationen wie persönliche Standorte preiszugeben.

Was ist TOR?

TOR, oder The Onion Router, ist eine kostenlose Open-Source-Software, die ursprünglich von US-Militärforschern entwickelt wurde, um einen völlig anonymen Austausch von Informationen zu ermöglichen. Später veröffentlichten sie dies in der Öffentlichkeit, erzeugten weißes Rauschen und versteckten Nachrichten aus Sicherheitsgründen. Die Software wird verwendet, um die Identitäten der Benutzer zu verbergen.

Warum nutzen Menschen das Dark Web?

Ihre Identität zu verbergen

  • Personen möchten möglicherweise nicht, dass ihre Daten gesammelt werden
  • Es ist beliebt bei Bürgerrechtsgruppen, Journalisten und solchen, die den Datenschutz online unterstützen
  • Sie möchten nicht gefunden werden (sie könnten kriminell sein oder kriminelle Aktivitäten ausüben)
  • Sie wollen auf dubiose Inhalte zugreifen
  • Sie möchten versteckte Dienste nutzen – obwohl TOR selbst nicht versteckt ist, sind die darunter liegenden Websites und Benutzer unter Schichten der Darknet-Verschlüsselung verborgen

Für kriminelle Zwecke

  • Handel auf dem Schwarzmarkt
  • Kauf illegaler Produkte (zB Waffen / Drogen)
  • Engagement in Foren und Medienaustausch für Pädophile und Terroristen

Ist die Nutzung des Dark Web illegal?

Sofern Sie keine rechtswidrigen Handlungen vornehmen, ist es nicht illegal, das Dark Web oder TOR zu nutzen.

Welche Risiken birgt das Dark Web für Kinder?

Mangel an regulierten Inhalten und Nutzern

  • Aufgrund der Anonymität des dunklen Internets ist es für die Strafverfolgungsbehörden schwieriger, Fälle von Missbrauch zu untersuchen

Expliziter Inhalt

  • Kinder können auf Websites mit unanständigen Bildern zugreifen, auf Websites, auf denen Drogen und/oder Waffen verkauft werden. Dies gilt jedoch auch für die Oberflächenbahn.

Online-Pflege

  • Sexualstraftäter nähern sich Kindern eher im Surface Web als im Dark Web
  • Sexualstraftäter neigen jedoch dazu, das Dark Web zu nutzen, um sich online zu treffen und ihre Strategie zur Ausbeutung von Kindern zu besprechen

Wie wird das Dark Web überwacht?

CEOP – das Child Exploitation and Online Protection Command – das Teil der National Crime Agency ist, nutzt die Fähigkeiten seiner verschiedenen Experten, darunter Forensiker und verdeckte Internet-Ermittler, um illegale Aktivitäten im Darknet zu verfolgen.

CEOP erhält monatlich über 1,300 Meldungen, von denen die meisten von Branchengruppen wie den wichtigsten Internetdienstanbietern stammen.

Eine jährliche Überprüfung (2011-2012) ergab, dass aufgrund ihrer Aktivität mehr als 400-Kinder geschützt waren. Dies führte auch dazu, dass 192-Verdächtige festgenommen wurden.

Was soll ich tun, wenn mein Kind das dunkle Netz benutzt?

Bleiben Sie ruhig und sammeln Sie Kontext

  • Sie haben nicht unbedingt etwas Illegales getan
  • Verstehen Sie die Gründe für den Zugriff auf die Plattform

Führen Sie ein offenes und ehrliches Gespräch, wie Sie es auch für das Surface Web tun würden

  • Beides birgt Risiken und daher ist es wichtig, ihnen zu helfen, kritisch über die Angelegenheit nachzudenken

Erkennen Sie die Warnzeichen

  • Menschen mit schlechten Absichten sind gut darin, Vertrauen zu gewinnen und können auf dieser Beziehung aufbauen, um Ihr Kind unter Druck zu setzen. Helfen Sie ihnen zu erkennen, mit wem sie sprechen müssen und welche Informationen sicher geteilt werden können

Wie schütze ich mein Kind vor dem Dark Web?

  • Überprüfen Sie Datenschutzfilter auf allen Geräten und Apps. Siehe unsere Anleitungen um zu lernen, wie man diese einrichtet
  • A Virtual Private Network (VPN) kann verwendet werden, um der Online-Aktivität Ihres Kindes eine zusätzliche Sicherheitsebene zu bieten
  • Bauen Sie ihr kritisches Denken auf: Helfen Sie Ihrem Kind, Dinge zu erkennen, die möglicherweise nicht so sind, wie sie scheinen, und treffen Sie online intelligentere Entscheidungen. Informieren Sie sie über die Gründe, warum jemand, der das Dark Web nutzt, anonym bleiben möchte und wie dies ihnen schaden kann.
  • Wenn Ihr Kind auf etwas stößt, das Sie stört oder beunruhigt, bitte melde dies dem CEOP

Kürzliche Posts

Scroll Up