MENÜ

Rebensicherheit: Eine Anleitung für Eltern

Bitte beachten Sie, dass ab 17 Jan 2017 die Vine App heruntergefahren wird. Alle verbleibenden Videos in der App werden archiviert. Benutzer müssen den gesamten Inhalt herunterladen, wenn sie freigegebene Videos behalten möchten. Erfahren Sie mehr

Wie funktioniert Vine?

Vine-Konten können mithilfe eines vorhandenen Twitter-Kontos oder einer vorhandenen E-Mail-Adresse erstellt und ein PIN-Code an Ihr Mobiltelefon gesendet werden, um das Konto zu bestätigen.

Die App ermöglicht es Ihrem Kind, aufzunehmen und Videos teilen 6.5 Sekunden lange mit anderen Vine Benutzer.

Die Videos oder "Reben" spielen auf einem Endlosschleife.

Videos können mit anderen Vine-Benutzern, denen Sie folgen, sowie auf Facebook und Twitter geteilt werden.

Weinanwender können "Gefällt mir", "Kommentar" oder "Überarbeiten" (Fügen Sie das Video zu ihrer eigenen Zeitleiste für ihre Follower hinzu).

Die Funktion erkunden Ermöglicht Vine-Benutzern das Durchsuchen von Videos anderer Vine-Benutzer. Vine-Benutzer können ihre Videos mithilfe von Hashtags markieren, sodass sie in der App leicht durchsucht werden können.

Videos werden von organisiert

  • Kanäle - wie Comedy und Kunst
  • Jetzt beliebt - die beliebtesten Videos
  • Trending Tags # - Zeigt die beliebtesten Hashtags an

Welchen Inhalt kann dein Teen auf Vine sehen?

Die meisten Inhalte, die geteilt werden, sind kreativ, albern und lustig, aber es ist Enthält auch Videos mit Nacktheit, Drogenkonsum und beleidigender Sprache und gefährliche Stunts.

Wie es gibt Keine Einstellungen, um diesen Inhalt herauszufiltern, Ihr Teenager kann darüber stolpern.

Videos, die in Vine erstellt wurden, können auch auf einer Website angezeigt werden, die nicht mit der App verknüpft ist und deren Inhalt möglicherweise für alle sichtbar ist.

Welche Datenschutzeinstellungen sind verfügbar?

Rebe ist beliebt bei Teenagern weil es ihnen erlaubt teilen ihre Talente, gewinnen an Popularität und viel Spaß, aber es ist wichtig, dass sie sich ihrer Datenschutzeinstellungen bewusst sind.

Ihre Teen kann einschränken, wer Zugriff hat zu den Videos, die sie teilen

Jeder Videopost kann geschützt werden, sodass nur die Follower Ihres Teenagers das Video sehen können

Geschützter Beitrag Sie können nicht von Followern geteilt werden. Beachten Sie jedoch, dass das Video mit Tools außerhalb der App geteilt werden kann

Um einen Beitrag zu schützen, können Sie folgende Schritte ausführen:

1: Klicken Sie auf die Registerkarte Profil
2: Klicken Sie auf Einstellungen
3: Klicken Sie auf "Ihr Inhalt".
4: Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche für geschützte Posts grün markiert ist, um sicherzustellen, dass Posts nur von Followern gesehen werden

NB. "Sensible Beiträge" bedeuten, dass die Beiträge Inhalte für Erwachsene enthalten können. Kinder sollten alle mit diesem Tag gekennzeichneten Beiträge sorgfältig beobachten.

Sie sollten Ihrem Teenager auch raten, andere Einstellungen wie "VM-Posteingang öffnen" zu deaktivieren. Dies bedeutet, dass jeder Ihnen eine Videonachricht, E-Mail-Erkennbarkeit, Telefon-Erkennbarkeit und "Mein Twitter-Handle anzeigen" senden kann.

Zu Beschränken Sie die Sichtbarkeit Ihrer Teenager in Vine, folge diesen Schritten:

1: Klicken Sie auf Einstellungen
2: Klicken Sie auf Datenschutz
3: Deaktivieren Sie alle Einstellungen, mit denen Personen Ihren Teenager auf andere Weise finden können, z. B. anhand ihrer E-Mail-Adresse und des Twitter-Handles.

Sie können auch sicherstellen, dass die „Standortkennzeichnung“ auf Ihrem Teenager-Smartphone deaktiviert ist, damit deren Standort nicht angezeigt wird, wenn sie ein Video freigeben.

Verwalten Sie, welche Inhalte angezeigt werden

Um sicherzustellen, dass Ihr Kind nur Nachrichten von Personen erhält, denen es vertraut, kann es Benutzer blockieren oder melden.

Folge diesen Schritte blockieren oder melden Benutzer:

1: Gehen Sie zur Follower-Profilseite
2: Tippen Sie auf die 3 Punkte und wählen Sie "Benutzer oder Bericht blockieren".
3: Drücken Sie Blockieren. Sobald ein Follower blockiert ist, kann er die Profilseite Ihres Kindes nicht mehr sehen. Er kann jedoch seine Videos anzeigen und kommentieren, wenn sie in den beliebten Ergebnissen für ein Such-Tag angezeigt werden.