MENU

Es ist nie zu früh, darüber nachzudenken, wie Ihre Kinder Technologie einsetzen

Kinder nutzen Technik auf unterschiedliche Weise

Von der virtuellen Realität über soziale Medien bis hin zu ihren Mobilgeräten nutzen Kinder Technologien auf viele verschiedene Arten. Wie Ihr Kind Technologie nutzt, kann sich jedoch von einem anderen Kind unterscheiden. Daher ist es wichtig, ihre persönlichen Interessen zu verstehen.

Die Technologie, die junge Leute verwenden

In 2022, Ofcom gemeldet dass 78 % der Kinder im Alter von 3-4 Jahren jetzt ein Tablet verwenden. Mit zunehmendem Alter beginnen sie, Technologien wie Smartphones und mobile Geräte anstelle von Tablets zu verwenden. Unabhängig vom Gerät haben alle das Potenzial, sich mit dem Internet zu verbinden. Tablets werden zur Technologie der Wahl für Millionen von Kindern in Großbritannien.

Apps und worauf zu achten ist

Anwendungen oder Apps sind für Tablets und Smartphones verfügbar. Sie können oft kostenlos heruntergeladen werden, aber bei vielen müssen die Benutzer etwas kaufen, bevor sie etwas tun können, das wirklich nützlich oder interessant ist. Manchmal bekommt man die „kostenlose“ App nur, wenn man eine Kreditkarte registriert, die natürlich fast immer einem Elternteil gehört.

Eine Reihe von Familien sind schockiert, als die Erklärung Ende des Monats eintrifft. Sie könnten entdecken, dass ihr Kind unwissentlich vielleicht tausend Pfund oder mehr für glänzende Laserkanonen, Schallschilde oder rosa Glitzerponys ausgegeben hat. Behalte das im Auge und Kindersicherung einstellen um zu verwalten, welche Berechtigungen sie haben, wenn es um Ausgaben in den Apple- oder Google Play-Stores geht.

Verwalten Sie die Technologie mit der Kindersicherung

Für Eltern kann es sehr schwierig sein, ihre Kinder bei der Nutzung von Technologie zu unterstützen oder zu beaufsichtigen, wenn sie unterwegs sind. Allerdings alle Mobilfunknetze und die größeren Internetdienstanbieter liefern Filter als Standard. Diese können eine große Hilfe sein, um unangemessene Inhalte wie Pornografie fernzuhalten, die sich nachteilig auf die Einstellung vieler junger Menschen zu Sex und Sexualität auswirken können.

Online-Reputation verwalten

Der Umgang mit dem Online-Verhalten von Kindern erfordert einen anderen Ansatz. Nehmen Sie zum Beispiel das Thema Sexting. Einige Jugendliche haben Fotos von sich selbst bei sexuellen Handlungen gemacht, die sie dann an ihren Freund oder ihre Freundin geschickt haben, als Zeichen ihrer damaligen Liebe zueinander. Dies ist jedoch tatsächlich der Fall nicht nur illegal, sondern auch missbräuchlich da ein solches Verhalten nicht entwicklungsgerecht ist.

Mehrere Jugendliche nutzen Technologie, um ihre Aktivitäten auf einem Tablet oder Smartphone zu verbergen, indem sie sogenannte Lockvogel oder Anonymität Apps. Am Ende werden sie jedoch einen Polizisten, einen „Kumpel“ oder einen cleveren Schulleiter nicht daran hindern, zu sehen, wie das Telefon oder Tablet verwendet wurde.

Achten Sie auf diese Apps auf den Geräten Ihrer Kinder. Wenn Sie sie sehen oder irgendetwas anderes, worüber Sie sich Sorgen machen oder sich nicht sicher sind, setzen Sie sich hin und sprechen Sie mit Ihrem Kind über Ihr Anliegen. Lassen Sie sich genau erklären, was jede App ist, und zeigen Sie Ihnen, wie sie funktioniert. Es ist eine großartige Möglichkeit, über all diese Themen ins Gespräch zu kommen.

4 Dinge, die Sie jetzt tun können

  • Stellen Sie sicher, dass die Inhaltsfilter aktiviert sind und funktionieren
  • Entfernen Sie Ihre Kreditkartendaten vom Smartphone oder Tablet Ihres Kindes, um In-App-Käufe einzuschränken
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind erklären, was es mit jeder App macht, die es auf sein Smartphone oder Tablet geladen hat
  • Informieren Sie sich über Köder-Apps und achten Sie in der Technologie, die Ihr Kind verwendet, darauf
Digitaler Werkzeugkasten die Glühbirne

Erhalten Sie maßgeschneiderte Ratschläge zu den Interessen Ihres Kindes direkt in Ihren Posteingang.

HOL DIR DEIN WERKZEUGKIT
War das nützlich?
Sagen Sie uns, wie wir es verbessern können

Kürzliche Posts