Call of Duty Modern Warfare - Was Eltern wissen müssen

Call of Duty: Leitfaden für moderne Kriegsführung - PEGI 18

Call of Duty: Modern Warfare wurde am 25. Oktober 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC veröffentlicht. Die Spielehersteller werden in Kürze ein neues Spiel namens Call of Duty: Warzone veröffentlichen.

Was ist Call of Duty?

Es ist ein düsteres Spiel über einen amerikanischen Soldaten, einen britischen Agenten und eine Frau, die die Miliz zur Verteidigung ihres Hauses in einem fiktiven arabischen Land anführt, das von Terroristen und korruptem russischem Militär angegriffen wird.

Das Spiel zeigt Ereignisse mit den Augen dieser drei Protagonisten. Gräueltaten gegen unschuldige Zivilisten, Terroranschläge und Folter- und Hinrichtungsszenen. Der Schwerpunkt liegt auf Spielern, die es vermeiden, Zivilisten zu töten, indem sie Feuer halten, bis sich herausstellt, ob Einzelpersonen der eigentliche Feind oder Unschuldige sind.

Was ist die Alterseinstufung Call of Duty?

Der Video Standards Council (VSC) hat dieses Spiel bewertet PEGI 18 Nur für Personen ab 18 Jahren geeignet. Diese Bewertung wurde aufgrund von Gewalt gegen verletzliche und wehrlose Charaktere, dem motivlosen Töten unschuldiger Charaktere, grafischer Gewalt und dem Gebrauch einer starken Sprache vergeben.

In-App Käufe

VSC hebt außerdem mit dem In-App-Kaufdeskriptor hervor, dass „dieses Spiel den Spielern die Möglichkeit bietet, Gegenstände im Spiel zu kaufen, die einige Eltern oder Betreuer möglicherweise kennen möchten. Es sollte beachtet werden, dass das Spiel weiterhin gespielt werden kann, ohne dass solche Gegenstände gekauft werden müssen. “

Call of Duty Kindersicherung

Sie können die Kindersicherung in Ihrem Spielsystem einrichten, um den Zugriff auf Call of Duty Black Ops 4 basierend auf der PEGI-Bewertung zu beschränken, sodass für das Spielen des Spiels ein Kennwort erforderlich ist.

  • Deaktivieren Sie den Grafikinhalt

Sie können auch grafische Inhalte wie Blut und eine schlechte Sprache im Menü "Allgemein" deaktivieren und festlegen, ob Text-Chat, Filter Profanity und Dismemberment & Gore-Effekte deaktiviert werden sollen.

  • Deaktivieren Sie den Voice-Chat

Im Audio-Menü können Sie auch den Voice-Chat deaktivieren, damit Sie andere Player nicht hören können.

Diese Einstellungen haben keine Passwörter und können wieder aktiviert werden. Sie können jedoch das Voice-Chat-Element des Spiels im System steuern.

Auf PS4 durch Auswahl Einstellungen > Parental Controls > Unterkontoverwaltung. Dann unter Chat / NachrichtWählen Blockieren um jeglichen Voice-Chat zu verhindern.

Wählen Sie auf der XBox One aus Einstellungen > Datenschutz und Online-Sicherheit > Maßgeschneidert > Kommunizieren Sie mit Sprache und Text. Dann können Sie auswählen Freunde or um es zu deaktivieren.

  • Kontrolliere den Spielzugriff

Sie können den Zugriff auf das Spiel anhand der PEGI-Bewertung in der Kindersicherung Ihres Systems steuern. Ebenso können Sie In-App-Käufe steuern, indem Sie den Zugriff auf eine damit verbundene Kreditkarte einschränken.

Spielalternativen für jüngere Kinder

  • Pflanzen gegen Zombies Garden Warfare 2 (PEGI 7+)
  • Roblox - Phantomkräfte (PEGI 7+)
  • Overwatch (PEGI 12+)
  • Starwars Battlefront II (PEGI 16+)
Ressourcen Dokument

Ist Ihr Kind ein begeisterter Spieler? Schauen Sie sich unsere Anleitungen zur Kindersicherung an, um das richtige Schutzniveau festzulegen.

Besuch vor Ort
Scroll Up