Leitfaden für Eltern zur Fortnite-Weltmeisterschaft | Internetangelegenheiten

Elternführer für den Fortnite World Cup

In New York City strömten im Juli 19,000 Fornite-Fans in das Arthur Ashe-Stadion, um Teil eines kulturellen Moments zu sein. Der Fortnite World Cup etablierte sich als ein Ereignis, das die Augen der Welt anzog.

Warum war der Fortnite Word Cup so beliebt?

Im Vorfeld der Endrunde kämpften über 40 Millionen Spieler um die besten Fortnite-Spieler der Welt und erhielten ein Stück des Preisgeldes in Höhe von 30 Millionen US-Dollar. Aufsehen erregte in Großbritannien Jaden Ashman, der im Duos-Wettbewerb, bei dem sich die Spieler zusammentaten, fast £ 1 Millionen gewann.

Wenn man die Berichterstattung liest und Interviews ansieht, ist es für viele Erwachsene verwirrend, dass dies eine wettbewerbsfähige Option für Jugendliche mit einem so hohen Preisgeld ist. Die Herausforderung ergibt sich zum Teil aus der Tatsache, dass Videospiele ein neues Medium sind und immer noch als wegwerfbare Unterhaltung für Kinder betrachtet werden.

Sind diese Arten von E-Sportturnieren gut für Kinder?

Bei Fortnite-Spielern ist jedoch mehr los, als auf den ersten Blick zu erwarten ist. Steven Johnson hebt in seinem Buch "Everything Bad is Good for You" hervor, indem er vergleicht, wie wir Spiele und Bücher sehen: "Romane können die Fantasie anregen, und Musik kann mächtige Emotionen hervorrufen, aber Spiele zwingen Sie, zu entscheiden, zu wählen, Prioritäten zu setzen. Alle intellektuellen Vorteile des Spielens ergeben sich aus dieser grundlegenden Tugend, denn das Erlernen des Denkens ist letztendlich das Lernen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. “

Wie Johnson es ausdrückt, wägen Fortnite-Spieler Beweise ab, analysieren Situationen, beraten langfristige Ziele und entscheiden dann. Sie müssen die Umgebung, den Standort anderer Spieler, die Funktionsweise der Waffensysteme des Spiels und die Hilfe der Baumechaniker im Auge behalten und dies in begrenzter Zeit unter hohem Druck tun.

Während nicht alle Spieler auf dem Niveau von Jaden sind, ist diese Arbeit nicht ungewöhnlich. Setzen Sie sich zu einem Kind, das eine halbe Stunde lang ein Spiel spielt, und Sie sehen, wie diese Dinge Gestalt annehmen. Spielen Sie selbst und erleben Sie hautnah, wie es sich anfühlt, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Kann die Vorbereitung auf dieses E-Sport-Turnier das digitale Wohlbefinden von Kindern beeinflussen?

Eine der Fragen, die mir wiederholt zur Fortnite World Cup-Geschichte gestellt wurde, ist, ob die Anzahl der erforderlichen Übungsstunden diese Kinder süchtig macht. Das bessere Maß für die Spielgesundheit dieser Wettbewerber und Kinder im Allgemeinen ist nicht, wie lange sie am Bildschirm sind, sondern die Qualität und Vielfalt des Spiels sowie die Gesundheit anderer Aspekte des Lebens.

Wie messen Sie die Spielsucht?

Ein besseres Maß für die Besessenheit von Videospielen ist, ob andere Verpflichtungen darunter leiden. Vorausgesetzt, sie pflegen familiäre Beziehungen, gehen zur Schule, essen gut und bewegen sich. Nichts deutet darauf hin, dass sie „süchtig“ sind.

Meisterschachspieler oder Weltklasse-Tennisspieler haben eine ähnliche Spielzeit eingestellt, aber da wir mit den Vorteilen dieser Aktivitäten vertraut sind, können wir den Erfolg in Großbritannien schneller feiern und Fragen zu nachteiligen Auswirkungen auf ihre Gesundheit langsamer stellen.

Wenn Sie ein Kind haben, das die Fortnite-Weltmeisterschaft gesehen hat und am Wettkampf teilnehmen möchte, ist es mein Vorschlag, mit ihnen zu spielen und in gemeinsamen Familienräumen zu spielen. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie sehen können, wie es ihnen geht, sondern bietet auch eine natürliche Gelegenheit, Erfolge zu feiern.

Was können Eltern tun, um Kinder zu unterstützen, die im E-Sport mitmachen wollen?

Während nur eine Handvoll Jugendliche es bis an die Spitze schaffen, kann die Begeisterung für die Welt der wettbewerbsfähigen Videospiele zu einer Vielzahl zukünftiger Karrieremöglichkeiten führen. Eltern können die Rolle spielen, diese jugendliche Begeisterung in gesunde Richtungen zu lenken und zu kanalisieren. Wenn Sie nicht an Wettbewerben teilnehmen, können Sie die Veranstaltungen leiten oder in der Branche arbeiten, um die Spiele zu kommentieren und natürlich selbst zu erstellen, die eine breite Palette von Fähigkeiten und Charaktereigenschaften erfordern.

Ressourcen

Besuchen Sie unseren Gaming-Beratungs-Hub, um weitere Tools und Ratschläge zu erhalten, mit denen Kinder das Beste aus ihrem Spielerlebnis herausholen können.

Besuch vor Ort

Kürzliche Posts

Scroll Up