Lorin LaFave - Internet Safety Awareness Campaigner
MENÜ

Lorin LaFave

Internet Safety Awareness Campaigner

Lorin setzt sich dafür ein, das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass man im Internet auf Nummer sicher geht.

Sie begann die Breck-Stiftung in Erinnerung an ihren Sohn Breck Bednar, der Technik und Online-Gaming liebte, aber leider über das Internet gepflegt und am 2014-Februar von jemandem ermordet wurde, den er online kennengelernt hatte.

Die Breck-Stiftung möchte jungen Menschen helfen, Spaß am Online-Spielen zu haben. Dabei ist es entscheidend, dass sie einige einfache Regeln kennen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Volle Biografie anzeigen Website des Autors
Scroll Up