CC Olivia Pinkney

Polizeipräsident

Olivia ist die nationale Leiterin für die Überwachung von Kindern und Jugendlichen, Vorsitzende des UK Women Chief Officers Network und die nationale Seelsorgerin für den Polizeidienst.

Olivia ist seit April 2016 bei der Hampshire Constabulary. Sie hat ihre Prioritäten darin umrissen, schutzbedürftige Menschen zu schützen, Beleidigungen zu reduzieren und die Polizei noch transparenter zu machen. Olivia ist die nationale Leiterin für die Überwachung von Kindern und Jugendlichen, Vorsitzende des UK Women Chief Officers Network und die nationale Seelsorgerin für den Polizeidienst.

In ihrer früheren Rolle als stellvertretender Polizeichef bei der Sussex Police Es war ihre Verantwortung, den Einsatzplan für den Polizeichef zu erstellen, die Bedürfnisse der lokalen Gemeinschaften auszugleichen und mit anderen Behörden und Kräften zusammenzuarbeiten, um den Polizei- und Kriminalplan des Sussex Police and Crime Commissioner zu erfüllen.

Zuvor war sie stellvertretende Polizeiinspektorin mit der Polizeiinspektion Ihrer Majestät, unabhängige Berichterstattung über die Wirksamkeit und Effizienz aller Polizeikräfte in England und Wales. Sie war zuvor stellvertretende Polizeichefin der Streitkräfte von Surrey und Sussex und war die nationale Führungskraft der Polizei bei der Bekämpfung der organisierten Zuwanderungskriminalität, einschließlich des Menschenhandels. Sie begann ihre Karriere als Polizistin bei Avon und Somerset Constabulary.


Außerhalb der Arbeit ist Olivia eine begeisterte Sportbeobachterin, engagiert sich begeistert für viele Sportarten und spielt in ihrer örtlichen Kirche Klavier zu einem ausgesprochen durchschnittlichen Standard. Olivia wurde in der Neujahrs-Ehrenliste 2016 mit der Polizeimedaille der Königin ausgezeichnet.

Expertise: Polizei, Cybermobbing, Sexting

Volle Biografie anzeigen Website des Autors
Scroll Up