Sarahah Datenschutzeinstellungen

Anleitung zu Steuerelementen und Einstellungen

Aufgrund der Art der anonymen Social-Media-App und der fehlenden Sicherheitseinstellungen empfehlen wir Kindern unter 17-Jahren, die App nicht zu verwenden. Wenn Ihr Kind es jedoch verwendet, gibt es einige Datenschutzeinstellungen, mit denen es geschützt werden kann.

Was brauche ich?

Zugriff auf die Sarahah-App auf einem Gerät

Mögliche Einschränkungen

Symbol

Schrittweise Anleitung

1

Starten Sie die App auf dem Gerät Ihres Kindes

screenshot_20180131-021948
2

Gehen Sie zum Zahnradsymbol unten auf der Seite.

screenshot_20180131-023853
3

Stellen Sie sicher, dass "In Suchergebnissen angezeigt" und "Feedback von nicht registrierten Benutzern erhalten" deaktiviert sind.

screenshot_20180131-014501-1
4

Einen Benutzer melden

Tippen Sie im unteren Menü auf das Suchsymbol und geben Sie den Namen des Benutzers ein. Tippen Sie auf das Flaggensymbol und Sie werden aufgefordert, mit "Ja" oder "Nein" zu antworten, um den Benutzer zu melden.

sarahah-elternkontrolle-schritt-4
5

Einen Benutzer blockieren

Tippen Sie im unteren Menü auf das Suchsymbol und geben Sie den Namen des Benutzers ein. Tippen Sie auf das Sperrsymbol und Sie werden aufgefordert, mit "Ja" oder "Nein" zu antworten, um den Benutzer zu sperren.

screenshot_20180131-022514-2
6

Benutzer durch gesendete Nachrichten blockieren

Wenn Ihr Kind eine unangemessene Nachricht von jemandem erhält, können Sie die Person blockieren, die die Nachricht gesendet hat, indem Sie in der Nachricht das kreisförmige Warnsymbol auswählen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise der App finden Sie unter Common Sense Media vollständige Rezension von Sarahah.

sarahah_step_6
Scroll Up